Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Wie kommunizieren Nachbarschaften in digitalen Zeiten? vhw befragt bundesweit Nachbarschaftsnetzwerke

Februar 2017

Der Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung lädt auf dem Portal www.vernetzte-nachbarn.de seit 14. Februar 2017 bundesweit Nutzer und Betreiber von Nachbarschaftsnetzwerken und -initiativen ein, um interaktiv ein gemeinsames Wissen über On- und Offline-Aktivitäten und deren Einfluss auf das Zusammenleben im Quartier herzustellen. Mittels eines Fragebogens werden die Nachbarschaftsverbünde zu ihren Motiven der Nutzung, ihren Vorstellungen von Nachbarschaft und lokalen Beziehungen befragt.

Darauf aufbauend wird der vhw gemeinsam mit seinen Partnern adelphi und Zebralog anhand von Fallstudien untersuchen, welche Potenziale in den digitalen Angeboten für die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts, des zivilgesellschaftlichen Engagements und der lokalen Demokratie liegen. Auf dem Portal wird kontinuierlich über den Verlauf des Projekts informiert. Mit der Veröffentlichung der Zwischenergebnisse ist dann auch die Möglichkeit gegeben, diese mit dem vhw und weiteren Akteuren zu diskutieren. Wir heißen Sie herzlich Willkommen auf www.vernetzte-nachbarn.de!

Projektleitung im vhw: Anna Becker, Kontakt: 030 390 473 255, abecker@vhw.de

Zurück