Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBildung und Stadtentwicklung

Bildung und Stadtentwicklung


Gruppe, Verfahren
© Rawpixel.Fotolia

Bildung und Stadtentwicklung sind unmittelbar miteinander verbundene Handlungsfelder, insbesondere auf der Quartiersebene. Aus dieser Perspektive verstehen wir das an mehr Bildungsgerechtigkeit orientierte Leitbild der "kommunalen Bildungslandschaft" als eine der zentralen Entwicklungslinien zukunftsfähiger Stadtquartiere – auch mit Blick auf die aktuelle Flüchtlingsthematik. Wo aber stehen wir momentan, wenn wir nach Handlungsansätzen suchen, die über die Welt der formalen und non-formalen Bildungseinrichtungen hinausgehen? Oder wenn die Frage nach kommunalen Verantwortungsgemeinschaften und einer neuen "Educational Governance" gestellt wird? Mehr


AKTUELLES

Oktober 2018

Stadtteilmütter – Netzwerkerinnen im Quartier

Über 60 Teilnehmerinnen aus Stadtteilmütterprojekten, Wissenschaft, Sozialeinrichtungen und Verwaltungen kamen zum bundesweiten Workshop "Stadtteilmütter – Netzwerkerinnen mit Wirkung" am 20. September 2018 in Berlin-Neukölln. Der Workshop behandelte die interkommunale Bedeutung dieser...

mehr

August 2018

Potenziale von Transition-Town-Initiativen – IÖR setzt vhw-Projekt bis 2019 um

Tatsächlich engagieren sich bereits viele Bürgerinnen und Bürger für Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Umweltgerechtigkeit. Eine in den vergangenen Jahren wachsende Zahl hat sich dabei in Transition-Town-Initiativen zusammengeschlossen. Über unterschiedliche Projekte in den Bereichen...

mehr

Juli 2018

Projektausschreibung: Potenziale der Gemeinwesenarbeit für lokale Demokratie

Ziel des ausgeschriebenen Forschungsprojekts ist es, die vorhandenen Wirkungen und möglichen Potenziale von Gemeinwesenarbeit für die Stärkung lokaler Demokratie auf der Quartiers- und Nachbarschaftsebene zu untersuchen.

Projekteinreichungen erfolgten bis zum 14. August 2018, aktuell...

mehr

Juli 2018

vhw ist Netzwerkpartner

Alle zwei Jahre findet die Weltkonferenz "Child in the City" in Wien statt. In diesem Jahr ist der vhw erstmalig Netzwerkpartner. Die Konferenz nimmt die Dienstleitungen für Kinder in den Fokus. Was bedeutet das für Stadtplaner, Stadtgeographen und -politiker? Über Gespräche und kreative...

mehr

Juni 2018

250 Aktive bei der "Zuko" in Ludwigsburg 2018

Am 22./23. Juni 2018 fand in Ludwigsburg die alle drei Jahre stattfindende Zukunftskonferenz zur nachhaltigen Stadtentwicklung statt. Rund 250 Bürger hatten sich zusammengefunden, um gemeinsam mit den Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung über wichtige Themen der Integrierten...

mehr

Juni 2018

Zusammenhalt in vielfältigen Stadtquartieren

Knapp 30 Experten aus acht europäischen Ländern trafen sich am 7./8. Juni auf Einladung des vhw in der Berliner Kalkscheune zu einem internationalen Workshop mit dem Titel "Förderung des sozialen Zusammenhaltes in vielfältigen Stadtquartieren".

Mit fundierten Einführungsvorträgen von Prof....

mehr

Mai 2018

Stadtteilmütterprojekte mit Wirkkraft: Zwischenbericht zeigt Potentiale für soziale Integration

Seit Beginn der 2000er Jahre gibt es Integrationslotsinnen, Rucksack- und Stadtteilmütterprojekte in vielen deutschen Groß- und Mittelstädten. Kern der Projekte ist die Ausbildung von Frauen aus migrantischen Communities als Vermittlerinnen zwischen der deutschen Mehrheitsgesellschaft und...

mehr

April 2018

Studie zu den Stadtteilmüttern beauftragt

Integration mit besonderer Wirkkraft? Studie zu Stadtteilmütterprojekten startet. Im Auftrag des vhw erforscht Camino – Werkstatt für Fortbildung, Praxisbegleitung und Forschung im sozialen Bereich gGmbH die Wirkung von Stadtteilmütterprojekten in städtischen Quartieren. Untersucht werden...

mehr

April 2018

Die Projektausschreibung "Stadtteilmütterprojekte – Integration mit besonderer Wirkkraft?" ist beendet

Ziel dieses Forschungsprojekts ist es, die informellen bzw. indirekten Wirkungen von Stadtteilmütterprojekten auf individueller und sozialräumlicher Ebene zu analysieren. Über ein besseres Verständnis dieser sozial-integrativen Effekte sollen Rückschlüsse auf die ...

mehr

Februar 2018

Integrierte Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung und Wohnungsbauprojekte

Im Workshop am 15. Februar beim vhw wurde die empirische Studie von Prof. Uwe Altrock und Gerhard Kienast zur Einbettung großer, erfolgreicher Wohnungsbauprojekte in die Integrierte Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung vorgestellt und diskutiert. Die Studie, in der über 150...

mehr

Januar 2018

Stadt Offenbach und vhw starten Verfahren zur Bürgerbeteiligung im Stadtteil Nordend

Der vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung startet gemeinsam mit der Stadt Offenbach ein innovatives, breit angelegtes Verfahren zur Bürgerbeteiligung im Stadtteil Nordend. Gegenstand ist die koproduktive Erarbeitung eines Integrierten Entwicklungskonzepts für den Stadtteil, der...

mehr

November 2017

Bildungsakteure vernetzen – ein vhw-Projekt in Neukölln

Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Flughafenstraße hat der vhw e. V. zwischen Mai 2016 und Juni 2017 an der Weiterentwicklung eines lokalen Bildungsnetzwerks in Berlin-Neukölln gearbeitet. Ziel dabei war es zu benennen, an welchen Punkten Bildungspotenziale noch stärker genutzt und ...

mehr

November 2017

Auf den Spuren der "Arrival City" vhw-Milieu-Workshop in der Stadt Offenbach

Am 16. November 2017 fand in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Offenbach der erste vhw-Milieu-Workshop zur Stadt und Region Offenbach statt. Zu den Teilnehmenden zählten rund 20 Personen der Stadtpolitik und -verwaltung, der Agentur für Arbeit sowie verschiedener...

mehr

November 2017

Ein Projektfilm dokumentiert die Arbeit zur Weiterentwicklung eines lokalen Bildungsnetzwerks

Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Flughafenstraße hat der vhw e. V. zwischen Mai 2016 und Juni 2017 an der Weiterentwicklung eines lokalen Bildungsnetzwerks in Berlin-Neukölln gearbeitet. Ziel dabei war es zu benennen, an welchen Punkten Bildungspotenziale noch stärker genutzt und...

mehr

Oktober 2017

Projekt "Baugemeinschaften als Impulsgeben für eine nachhaltige Stadtentwicklung" beauftragt

Der vhw hat das Institut für Partizipatives Gestalten (IPG) mit der Durchführung dieses Projekts beauftragt. Von jetzt an will das IPG auf dem Blog stadtgestalten.net und in einer begleitenden Forschung herausfinden, wie Baugemeinschaften eigene Strategien entwickeln und Unterstützung...

mehr

Juli 2017

Projektlabor schafft neue Perspektiven für Bildungsnetzwerk

Gemeinsam mit dem Projektpartner Quartiersmanagement Flughafenstraße veranstaltete der vhw Ende Juni 2017 ein Projektlabor zum Thema Bildungsvernetzung. Mit über 50 Teilnehmenden aus Bildungsreinrichtungen, sowie Eltern, Schülern, Verantwortlichen aus Bildungsverbünden und Verwaltung, war...

mehr

Juli 2017

Potenziale der Weiterentwicklung des Quartieransatzes in: vhw-Schriftenreihe Nr. 6

Die Debatte zum Umgang mit der gegenwärtigen Fluchtmigration ist seit 2015 im öffentlichen Diskurs. Naturgemäß sind dabei die Diskussionen nicht immer fachlich orientiert und ausgewogen. Im Kern steht dabei immer auch die Frage nach konkreten Möglichkeiten zur Steuerung der ...

mehr

Juli 2017

Ein Jahr gemeinsame Projektarbeit mit dem Quartiersmanagement Flughafenstraße

Ein Jahr lang wurde – gemeinsam mit dem Projektpartner Quartiersmanagement Flughafenstraße – zum Bildungsquartier Flughafenstraße gearbeitet. Das Projektlabor zum Thema Bildungsvernetzung Ende Juni 2017 bildete für den vhw den Projektabschluss. Für den Projektpartner und die Akteure...

mehr

Juli 2017

vhw-Forschungsvorhaben: Der Beitrag von Bürgerbeteiligung zu Integrierter Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Reurbanisierung, Binnenwanderung und internationale Migrationsbewegung haben in vielen deutschen Großstädten zu Engpässen auf dem Wohnungsmarkt geführt. Zwar fließt seit der Weltfinanzkrise verstärkt internationales Kapital in den deutschen Wohnungssektor. Die dabei entstehenden...

mehr

April 2017

Projektentwicklungsgespräche mit Akteuren und Nutzern vor Ort

Bildung steht im Ankommensquartier Flughafenstraße vor der Herausforderung, auf den sozialen Wandel im Quartier zur reagieren. Besonders im Bereich Bildung und Jugend werden die Veränderungen durch den Zuzug verschiedener Gruppen deutlich. Aus den hieraus erwachsenden Bedarfen werden vor...

mehr

März 2017

Studie zu erfolgreichen Wohnungsbauprojekten beauftragt

In Kooperation mit Prof. Uwe Altrock von der Universität Kassel startet der vhw eine Untersuchung der Rahmenbedingungen von rund 150 größeren Wohnungsbauprojekten der letzten Jahre in deutschen Großstädten. Ziel der Untersuchung ist es in Phase I, verschiedene Qualitätsmerkmale ...

mehr

Februar 2017

Ergebnisse der Netzwerkanalyse vor Bildungsakteuren vorgestellt

Am 21. Februar 2017 präsentierten Sebastian Beck und Steffen Jähn (beide vhw) die Ergebnisse der Netzwerkrunde Bildung Flughafenstraße.

Durch die Analyse wurde deutlich, dass die drei im Gebiet ansässigen Schulen über gute Eigennetzwerke verfügen, mit denen sie ihre Schüler und...

mehr

Januar 2017

Bildungsquartier Flughafenstraße: Erste Ergebnisse der Netzwerkanalyse

Im November führte der vhw gemeinsam mit seinem Projektpartner, dem Quartiersmanagement Flughafenstraße eine Umfrage zu Kooperationsstrukturen von Akteuren non-formaler und informeller Bildung durch. Rückläufe von über 80 Prozent bilden die Basis für eine solide Auswertung der Daten. Nun...

mehr

Dezember 2016

Netzwerkanalyse mit intermediären Akteuren aus Bildung, Stadtentwicklung, Kultur, Musik und Sport

Dieser Schritt markiert einen wichtigen Meilenstein im Projekt "Bildungsquartier Flughafenstraße". Als Ergebnis werden Kooperationsstrukturen im Neuköllner Quartier Flughafenstraße verbildlicht. Das hochverdichtete Quartier galt lange als sozialer Brennpunkt. Momentan lassen sich...

mehr

November 2016

Berlin-Neukölln: vhw besucht Bildungsmesse für Grundschüler

Am 17. November 2016 haben wir uns im Rahmen des Projekts Bildungsquartier Flughafenstraße im benachbarten Schillerkiez – organisiert vom Bildungsverbund Schillerkiez –  die Bildungsmesse zum Übergang von der Grundschule in den Sekundarbereich für Grundschüler an der Karlsgarten-Schule in...

mehr
Nachrichtenübersicht

Dossier

Die Smart City braucht Smart Citizens – drei Anwendungen für die Stadt von heute

Marek Vogt, Larissa Guschl, WeLoveTheCity, Rotterdam
in: Forum Wohnen und Stadtentwicklung 6/2017

Politische Partizipation von Migrantinnen und Migranten

Roland Roth
in: Forum Wohnen und Stadtentwicklung 5/2017

Städtische Freiräume für Sport, Spiel und Bewegung

Prof. Dr. Robin S. Kähler
in: Forum Wohnen und Stadtentwicklung 5/2014

"Wir dürfen es nicht dem Zufall überlassen, welche Gruppen wir erreichen"

Interview mit
Lutz Jahre und Peter Myrcik von der Stadt Mannheim
in: Forum Wohnen und Stadtentwicklung Nr. 3/2014

Orte der Integration im Quartier – Eine Antwort auf drängende Aufgaben der Quartiers- und Bildungsentwicklung

Meike Heckenroth, Timo Heyn, Juliane Skowski
in: Forum Wohnen Stadtentwicklung 3/2014

Educational Governance vor Ort - mehr Bildungsgerechtigkeit durch "vernetzte Bildung"?

Prof. Dr. Thomas Olk/
Constanze Woide
in: Forum Wohnen und Stadtentwicklung Nr. 3/2014

Integration hoch 2 - Bildungslandschaften und Stadtentwicklung verknüpfen

Prof. Dr. Jürgen Aring
in: Forum Wohnen und Stadtentwicklung Nr. 3/2014

Alles Landschaft? Anmerkungen zur Debatte um Bildung, Quartier und Kommune

Dr. Olaf Schnur
in: Forum Wohnen und Stadtentwicklung 3/2014

Bildungslandschaften – kulturelles Kapital – vhw-Ansatz