Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungStadtmacher-Akademie


Ein neues Angebot des vhw: die Stadtmacher-Akademie


Stadt gemeinsam entwickeln!

Die Mission der Akademie ist es, die nachhaltige Stadtentwicklung durch eine neuartige kooperative Personalentwicklung zu fördern, die sich an die Vielfalt der unterschiedlichen Stadtentwicklungsakteure richtet. Der erste Jahrgang "Jahrgang 0" beginnt mit einem Stadtmacher-Camp vom 13./14. September 2019 in Berlin.

Stadtmacher-Jam ab Januar 2019

Ab Januar 2019 finden Stadtmacher-Jams statt, bei denen mit bestehenden und potenziellen Teilnehmenden an der Konzeption und den konkreten Angeboten und Formaten gearbeitet wird. Ziel ist es, die vhw-Stadtmacher-Akademie weiterzudenken, Impulse für die eigene Arbeit als Stadtmacherin oder Stadtmacher zu gewinnen, gemeinsame Projekte oder Veranstaltungen zu entwickeln, Erfahrungen aus der eigenen Praxis oder Forschung der kollaborativen Stadtentwicklung auszutauschen und Inspirationen für die eigene stadtentwicklungspolitische Arbeit zu gewinnen.

Ein cross-sektorales Netzwerk

Die Stadtmacher-Akademie (SMA) ist als Fortbildungs- und Coachingnetzwerk angelegt, das Stadtentwicklungsakteure und Stadtentwicklungsprojekte auf ihrem Weg zu einer kollaborativen Stadtentwicklung begleitet, unterstützt und qualifiziert. Sie richtet sich an

  • zivilgesellschaftliche Stadtentwicklungsinitiativen,
  • Mitarbeitende von kommunalen Verwaltungen,
  • Beteiligungsakteure aus der Privatwirtschaft,
  • Akteure der Kommunalpolitik
  • und an alle, die sich als Urban Innovators begreifen und im Rahmen von beteiligungsorientierten Stadtentwicklungsprojekten auch als solche agieren (Wissenschaft, Stiftungen etc.).

Stadtentwicklungsprojekte im Zentrum

Im Zentrum der Teilnahme an der SMA steht die Weiterqualifizierung eines seitens der Teilnehmenden einzubringenden und bereits bestehenden beteiligungs- und umsetzungsorientierten kollaborativen Stadtentwicklungsprojekts, das auf der Kooperation vielfältiger Stadtentwicklungsakteure basiert. Im Sinne einer solchen Multi-Lingualität unterschiedlicher Akteure ist die Teilnahme von cross-sektoralen Projekt-Teams ausdrücklich erwünscht: eine gemeinsame Teilnahme von zwei (oder mehr) Personen aus unterschiedlichen Akteursgruppen der Stadtentwicklung, die im Rahmen eines Projekts bereits miteinander kooperieren.

Gemeinwohlorientierter Charakter des Projekts

Die SMA ist als lernendes Fortbildungs- und Coachingnetzwerk der vhw-Forschung konzipiert. Der erste Jahrgang 2019/2020 setzt eine aktive Entwicklungsarbeit der Teilnehmenden voraus. Ein Kontingent von Freiplätzen ist vorgesehen.

Die inhaltliche Arbeit der Stadtmacher Akademie kann auf der Onlineplattform verfolgt werden:
www.stadtmacher-akademie.org

Bewerbungen zur Teilnahme an der Stadtmacher Akademie
bis 20. August 2019 einreichen

Link zur Informationsseite

Download Informationsflyer

Download Anmeldeformular