Sachbearbeitung im Feuerwehrwesen und Katastrophenschutz

Berufsbegleitend online weiterbilden: Neues Wissen für Ihre Arbeitspraxis

Der vhw reagiert auf die große Nachfrage und bietet von November bis Dezember 2021 ein weiteres Mal den Lehrgang zum Thema "Sachbearbeitung im Feuerwehrwesen und Katastrophenschutz in der öffentlichen Verwaltung" an. Sie erhalten in vier Einheiten ein umfangreiches Grundlagenwissen. Darüber hinaus werden Ihnen in der kommunalen Praxis erprobte Instrumentarien für eine qualifizierte und zielorientierte Sachbearbeitung im Feuerwehrwesen und im Katastrophenschutz einer öffentlichen Verwaltung vermittelt. Dieser Lehrgang befähigt Sie, entsprechende administrative und organisatorische Aufgaben in diesen Tätigkeitsbereichen auszuführen und verwaltungsspezifische Arbeitshilfen anwenden zu können. Mit diesem Lehrgang bietet Ihnen der vhw einen berufsbegleitenden Lernprozess, der optimal in ein praxisnahes und modernes Konzept für Ihren Berufsalltag eingebettet ist. Die Fortbildung erfolgt in Form eines Live-Webinars, das wir mit Cisco Webex Training durchführen. Dabei haben Sie jederzeit die Möglichkeit zur interaktiven Beteiligung. Abschließend erhalten sie ein Zertifikat, das ihr neu gewonnenes Wissen bestätigt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Der Lehrgang richtet sich vor allem an

  • Fach- und Führungskräfte, die mit administrativen und organisatorischen Tätigkeiten im Feuerwehrwesen und/oder Katastrophenschutz in einer öffentlichen Verwaltung beauftragt sind
  • Fach- und Führungskräfte der Berufsfeuerwehren und der freiwilligen Feuerwehren

Das erwartet Sie

  • Optimaler Mix aus Theorie und Praxis
    Wissen, das Sie weiterbringt und im Berufsalltag optimal einsetzbar ist
  • Austausch und Networking
    Diskutieren Sie mit Fachkolleginnen und -kollegen und bauen Sie Ihr Netzwerk aus
  • Leitungskompetenz vertiefen
    Bereiten Sie sich auf Ihre neue Führungsaufgabe vor
  • Abschluss mit Zertifikat
    Die Zertifizierung dokumentiert Ihre Qualifizierung durch unsere Fachexperten


Sie erlernen,

  • die Grundlagen der Haushaltsplanung und des Haushaltsvollzugs in den Sachgebieten Feuerwehr und/oder Katastrophenschutz detailliert kennen und Inventuren in den Gerätehäusern durchzuführen,
  • strategische und operative Ziele und Kennzahlen für das Personalwesen einzusetzen,
  • Personalkosten zu analysieren,
  • Sicherheitskonzepte für (Groß-)Veranstaltungen und Pandemieplanungen zu überprüfen,
  • die komplexe Materie einer risikogerechten und ressourcenoptimierten Feuerwehrausstattung zu durchdringen,
  • praxiserprobte Instrumentarien zum Aufbau einer den Aufgabengebieten entsprechenden Kosten- und Leistungsrechnung für Ihre individuellen Kalkulationen,
  • Investitionsentscheidungen transparent darzustellen und Folgekosten zu erkennen,
  • Chancen- und Risiken zu beurteilen,
  • Berichte nachvollziehbar und übersichtlich zu gestalten,
  • Grundlagenwissen im Vergaberecht für Feuerwehrbeschaffungen zu nutzen,
  • sowie die eigenen Kommunikationsfähigkeiten zu stärken.

Sie erwerben das vhw-Zertifikat

Für die abgeschlossene Fortbildung vergibt der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.  das Zertifikat "Fachkraft für die Sachbearbeitung im Feuerwehrwesen und Katastrophenschutz in der öffentlichen Verwaltung".


Unsere Experten an Ihrer Seite

Michael Brüls
Feuerwehrbeamter bei der Feuerwehr Düsseldorf, Sachgebietsleiter Krisenmanagement/Veranstaltungen/Bevölkerungsschutz

Florian Eckermann
Master of Public Administration – Geschäftsführer der Firma Eckermann & Krauß GmbH, Bensheim/Hessen, Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Martin Horneber
Berater, Trainer und Coach mit den Schwerpunkten Führung, Team und Vertrieb. Er berät und begleitet bundesweit Unternehmen und Organisationen bei der strategischen Entwicklung und Umsetzung von Veränderungsprozessen

Thomas Hußmann
Feuerwehrbeamter bei der Feuerwehr Düsseldorf, Projektleiter „Eventplanung und Sicherheit“ zur Fußball Euro 2024 in Deutschland (Düsseldorf)

Patrick Nickel
Dipl. Verwaltungswirt (FH), Master of Public Administration (MPA), Leiter des Revisionsamtes des Landkreises Darmstadt-Dieburg und langjährig im Einsatzdienst der Feuerwehr tätig

Michael Völge
Dipl.-Betriebswirt im Fachdienst Controlling und nebenamtlicher Dozent für Aus- und Fortbildung an kommunalen Bildungseinrichtungen

Rolf Wachtel
Dipl.-Phys., Leitender Branddirektor, stellv. Leiter und Fachbereichsleiter Einsatz des Zentrums Brandschutz der Bundeswehr (ZBrdSchBw), zuvor Leiter der Berufsfeuerwehr Mainz

René Watzel
Leiter des Teams Zentrale Vergabeangelegenheiten Bei der Region Hannover, einer der größten Vergabestellen Niedersachsens

Nächste Termine

Der Umfang der Fortbildung beträgt insgesamt:
53 Fortbildungsstunden à 45 Minuten (ohne Pausenzeiten), verteilt auf 4 x 2 Tage.
Die Einheiten sind nur zusammen buchbar.

Fortbildung zur Fachkraft Sachbearbeitung im Feuerwehrwesen und Katastrophenschutz in der öffentlichen Verwaltung (WB215214)

  • 1. Einheit: Donnerstag/Freitag,
    18./19. November 2021

  • 2. Einheit: Donnerstag/Freitag,
    25./26. November 2021

  • 3. Einheit: Donnerstag/Freitag,
    02./03. November 2021

  • 4. Einheit: Donnerstag/Freitag,
    16./17. Dezember 2021

Zeit:
Jeweils 09:00 Uhr bis 15.30 Uhr

Teilnahmegebühren:
2.250,00 € für Mitglieder des vhw
3.050,00 € für Nichtmitglieder

Mehr Infos & Buchung

Häufige Fragen zu Webinaren

Alle Informationen zum technischen Ablauf des Webinars erhalten Sie rechtzeitig im Vorfeld der Veranstaltung. Technische Hinweise finden sich außerdem auf der letzten Seite des Programms.

Zu den FAQ

So erreichen Sie uns

Fragen zur Organisation unserer Veranstaltungen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline:
Tel.: 030 390473-595
E-Mail: webinare@vhw.de


Fragen zu Inhalten und
Veranstaltungskonzept

Bitte wenden Sie sich an unsere Projektleiter:

Uwe Laib

Betriebswirt (VWA), Fortbildungsreferent

Philipp Sachsinger

Rechtsanwalt, Fortbildungsreferent

vhw-VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Wir informieren Sie gerne regelmäßig zu Ihren Fortbildungsthemen. Abonnieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch vhw-Veranstaltungsinformationen per E-Mail oder Post.


vhw-Veranstaltungsticker mit Kurzinfos zu von Ihnen thematisch ausgewählten Veranstaltungen, 1-2 mal im Monat per E-Mail

Abo V-Ticker


vhw-Veranstaltungsratgeber mit Informationen zu ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen und aktuellen Fachbüchern unseres Verlags, mehrmals im Monat per E-Mail

Abo V-Ratgeber


vhw-Programmvorschau
Broschüre zu allen Veranstaltungsthemen für das jeweils nächste Tertial,
3 mal im Jahr per Post oder als PDF (auch kombinierbar mit V-Ticker oder V-Ratgeber). Senden Sie uns einfach eine E-Mail an veranstaltungen@vhw.de mit dem Betreff "Programmvorschau erwünscht" und teilen Sie uns kurz mit, ob Sie diese als PDF per E-Mail oder als gedrucktes Exemplar per Post zugesendet bekommen möchten (in diesem Fall bitte Ihre Adressangaben nicht vergessen!).

Zum Download