Fortbildung online

Webinare weiter auf Platz 1

Von allen Veranstaltungsformaten beim vhw sind unsere Webinare nach wie vor am beliebtesten und werden wesentlich häufiger gebucht als Präsenzveranstaltungen. Die Vorteile liegen dabei ganz klar auf der Hand:

Teilnehmende können sich einfach und bequem vom Büro oder von zu Hause aus einloggen, genauso tief in ein Fachthema einsteigen wie bei einer Präsenzveranstaltung, Fragen stellen und mit anderen via Chat und Mikrofon interagieren sowie Kontakte austauschen. An- und Abreise zu einer Veranstaltung entfallen ebenso wie Reise- und Übernachtungskosten. Hinzu kommt noch der gesundheitliche Aspekt, denn das Risiko einer Ansteckung mit Corona besteht bei Webinaren nicht.

Und so bieten wir den Großteil unserer Fortbildungsveranstaltungen weiterhin als Webinare an und aktualisieren und erweitern das Angebot beständig.


Ihr vhw-Webinar – Das sind die Vorteile

  • Praxisnahe Fortbildung durch kompetente Dozierende
  • Bequeme Teilnahme vom Büro oder Home-Office aus
  • Leichter Zugang mit nur wenigen Klicks
  • Interaktiver Webinar-Raum mit Chatfunktion und Platz für all Ihre Fragen
  • Professionelle Betreuung vor, während und nach der Veranstaltung
  • Alle Unterlagen übersichtlich in der vhw-Cloud

In drei Schritten zur Online-Fortbildung – so funktioniert´s

 


Kompetent an Ihrer Seite

Unsere Mitarbeitenden verfügen über sehr viel Erfahrung bei der Webinarbetreuung, auch, weil sie ihr Wissen parallel und im Rahmen von Schulungen regelmäßig erweitern und vertiefen. Daher kann unser Team auf inhaltliche, organisatorische und technische Fragen stets kompetent Antwort geben und so zum Gelingen einer jeden Veranstaltung beitragen.

Info: Teilnehmenden steht unsere Webinarbetreuung übrigens nicht nur während einer Veranstaltung zur Verfügung, sondern auch davor und danach.


Unsere Webinare

  • Decken das gesamte Themenspektrum des vhw-Fortbildungs-Angebots ab
  • Können als Kurzwebinare oder mehrteilige Lehrgänge über mehrere Tage gebucht werden
  • Lassen sich hervorragend in den Arbeitsalltag integrieren

Das sagen unsere Teilnehmenden

"Der Dozent war ausgesprochen kompetent, ebenso die gesamte Betreuung „drumherum“. Die Idee, dass eine Moderatorin das Seminar im Überblick hat und sich dadurch die Teilnehmenden und der Dozent auf das Wesentliche konzentrieren konnten, war absolut hilfreich."

"Der Dozent hat das super gemacht. Es war kaum ein Unterschied zu einem Präsenz-Seminar zu spüren. Großes Lob!"

"Besonders praktisch ist, dass der zeitliche Aufwand für die Anreise wegfällt."

 

 

 

Unsere kommenden Webinar-Highlights

Stiftungsrechtsreform 2023/2026 - wird jetzt endlich alles vereinheitlicht und demzufolge gut?
09.12.2022 | Webinar | WB225201

Fortbildung zur/zum Digitalisierungsbeauftragten in der öffentlichen Verwaltung
26.01.2023 - 03.03.2023 | Webinar | WB231013

Online Veranstaltungen lebendig gestalten!
30.01.2023 - 31.01.2023 | Webinar | WB230323

So erreichen Sie uns

Fragen zur Organisation unserer Veranstaltungen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline:
Tel.: 030 390473-610
E-Mail: kundenservice@vhw.de

Sie haben noch Fragen?

vhw-VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Wir informieren Sie gerne regelmäßig zu Ihren Fortbildungsthemen. Abonnieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch vhw-Veranstaltungsinformationen als E-Mail oder als Postsendung.


vhw-Veranstaltungsticker mit Kurzinfos zu von Ihnen thematisch ausgewählten Veranstaltungen, 1-2 mal im Monat als E-Mail

Abo v-TICKER


vhw-Veranstaltungsratgeber mit Informationen zu ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen und aktuellen Fachbüchern unseres Verlags, mehrmals im Monat als E-Mail

Abo v-RATGEBER


vhw-Programmvorschau

Erhalten Sie 5 bis 6 Mal im Jahr unser Gesamtprogramm der nächsten Monate als Broschüre sowie als aktualisierte Übersicht im Wechsel. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Programmvorschau" an veranstaltungen@vhw.de und teilen Sie uns bitte mit, ob Sie die Zustellung jeweils als PDF per E-Mail oder als gedrucktes Exemplar per Post wünschen (in diesem Fall bitte Ihre Adressangaben nicht vergessen!).