Veranstaltungsdetails

17. Vergaberechtsforum Nord des vhw (SH220800)

Vergabe- und Bauvertragsrecht, Präsenzveranstaltung

Dozierende:
Dr. Dietrich Borchert, Kai Hooghoff, Reinhard Janssen, Dr. Christine Maimann, Turgut Pencereci, Norbert Portz, Prof. Dr. Marius Raabe, André Siedenberg
Zeit/Ort:
27.06.2022 - 28.06.2022 in Hamburg
Bundesland:
Hamburg
Nicht-Mitglieder
€ 810,00*
vhw-Mitglieder
€ 720,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGBProgramm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Inhalte

Mit dem Vergaberechtsforum Nord behalten Sie als öffentlicher Auftraggeber den Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Vergaberecht auf EU- und Bundesebene. Im Blickpunkt stehen dieses Jahr das neue Wettbewerbsregister und das Thema Nachhaltigkeit in der öffentlichen Beschaffung.

Informieren Sie sich darüber hinaus aus erster Hand über die jüngste Rechtsprechung des OLG Düsseldorf und hören Vorträge zu aktuellen Praxisfragen des Vergaberechts, wie:

  • Schätzung des Auftragswerts
  • Aufklärung, Nachforderung und Zurückversetzung
  • Umgang mit Referenzen im Rahmen der Eignungsprüfung

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter und Mitarbeiter von Vergabestellen, Kämmereien, Rechnungsprüfungsämtern und der Fachämter von Kommunen und deren Unternehmen die als öffentliche Auftraggeber mit dem Vergaberecht befasst sind. Des Weiteren private Auftraggeber, die über das Zuwendungsrecht an das Vergaberecht gebunden sind sowie Auftragnehmer der öffentlichen Hand und deren Berater, wie Architekten, Ingenieure, Planer und Rechtsanwälte.

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Philipp Sachsinger

Philipp Sachsinger

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Dipl.-Sozialwissenschaftlerin, Organisation

Sylke Fehrmann

Organisation

Sabine Korte

Organisation

Melanie Willamowski

Organisation

Anschrift

Region Nord vhw-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein/ Hamburg
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort