Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

3. vhw-Digitaltag - Update 2023: Aktuelle Rechtsprechung zum elektronischen Rechtsverkehr und zur elektronischen Akte (WB231000)

Webinar, Allgemeines Verwaltungshandeln, Digitale Verwaltung

Termin:
22.03.2023
(Anmeldeschluss: 21.03.2023, 15:00 Uhr)
Dozierende:
Dr. Martin Hofmann , Dennis Müller , Prof. Dr. Henning Müller
Nicht-Mitglieder
€ 460,00*
vhw-Mitglieder
€ 390,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozierende

Dr.                                                          Martin Hofmann

Dr. Martin Hofmann

Präsidialrichter für Informationstechnologie des Hessischen Landessozialgerichts

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Dennis Müller

Dennis Müller

Richter am Oberlandesgericht Koblenz 3. Zivilsenat

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Prof. Dr.                                                    Henning Müller

Prof. Dr. Henning Müller

Direktor des Sozialgerichts Darmstadt

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Auf dem 3. Digitaltag des vhw erhalten die Teilnehmer/innen die besondere Möglichkeit, sich frühzeitig aus erster Hand über die wichtigsten aktuellen Rechtsfragen und Entscheidungen für digitale Verfahrensabläufe zu informieren und diese mit den dozierenden Richtern zu erörtern.

Für die handelnden Personen in der öffentlichen Verwaltung haben die aktuellen Rechtsprechungen und Entscheidungen eine enorme Bedeutung. Wegen der immer schneller fortschreitenden digitalen Entwicklungen und der damit einhergehenden häufigen Novellierungen in der Rechtsprechung sehen sich selbst Fachleute immer wieder vor wichtigen Zweifelsfragen.

Für die rechtssichere Beurteilung für digitale Verfahrensabläufe ist die Kenntnis der aktuellen Rechtslage unabdingbar.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Digitalisierungsbeauftragte in der öffentlichen Verwaltung, Mitarbeitende der Organisationsabteilungen und Rechtsämtern und für Fach- und Führungskräfte die mit digitalen Verfahrensabläufen beauftragt sind. Von Interesse dürfte das Webinar auch für Vereinigungen der Wirtschaft und aus Rechtsabteilungen von Unternehmen sowie für in digitalen Rechtsfragen tätige Rechtsanwälte sein.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Uwe Laib

Uwe Laib