Für diese Veranstaltung sind leider keine Plätze mehr verfügbar.Bitte tragen Sie sich in die Warteliste ein.

Webinardetails

Webinar Icon

AUSGEBUCHT:Fortbildung zur/zum Digitalisierungs- beauftragten in der öffentlichen Verwaltung (WB221063)

Allgemeines Verwaltungshandeln, Digitale Verwaltung, Webinar

Dozierende:
Markus Albert, Dipl.-Ing. Marco Brunzel, Detlef Bäumer, Dipl.-Verww. Ann Kathrin Frede, Adrian Freidank, Friedrich Fuß, Dr. Jasmin Janka, Prof. Dr. Henning Müller, Mathias Zimmer-Goertz
Datum:
20.10.2022 - 02.12.2022 (Anmeldeschluss: 19.10.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 2.950,00*
vhw-Mitglieder
€ 2.150,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 22 UStG
AGBProgramm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Inhalte

Die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung schreitet mit großer Geschwindigkeit voran. Dabei übernehmen die Digitalisierungsbeauftragten eine wesentliche und zentrale Position im Hinblick auf die Implementierung der erforderlichen Prozesse und der damit verbundenen Umsetzungsstrategien. Um diese anspruchsvolle Aufgabe erfolgreich meistern zu können, benötigt dieser Personenkreis spezifische Kenntnisse und Kompetenzen.
Diese Aus- und Fortbildung befähigt Sie, digitale Prozesse zu planen, zu steuern und zu begleiten. Der vhw bietet Ihnen einen berufsbegleitenden Lernprozess, eingebettet in ein praxisnahes und modernes Konzept im Rahmen kommunaler
Digitalisierungsprojekten.

Im Mittelpunkt steht dabei, einerseits Fachwissen zu erwerben und andererseits diese Kenntnisse auf Ihren jeweiligen Aufgabenbereich übertragen zu können. Hierzu stehen Ihnen in der öffentlichen Verwaltung, erfahrene Lehrkräfte zur Verfügung.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Beschäftigte der Kommunalverwaltungen und der kommunalen Eigengesellschaften, Mitarbeiter/innen der Landesverwaltungen und kirchlicher Organisationen
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Uwe Laib

Uwe Laib