Veranstaltungsdetails

Dozent

Björn Kazda

Björn Kazda

Diplom-Verwaltungswirt (BA), Referent im Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Referat Leistungsrecht der Grundsicherung für Arbeitsuchende

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Die Grundsicherung für Arbeitsuchende hat eine Schnittstelle zum Bundesausbildungsförderungsgesetz - kurz BAföG. Manche Auszubildende sind durch eine nach dem BAföG dem Grunde nach förderungsfähige Ausbildung nicht für das Bürgergeld leistungsberechtigt. In anderen Fällen führt erst die BAföG-Förderung zu einem Bürgergeld-Leistungsanspruch. Dann ist das BAföG vorrangige Leistung, die es in Anspruch zu nehmen gilt.

Dieses Webinar vermittelt in 90 Minuten alle Grundlagen der Schnittstelle zum BAföG. Sie lernen die Grundvoraussetzungen der vorrangigen Leistung kennen.

Alle relevanten Änderungen durch das Bürgergeld-Gesetz werden im Webinar ausführlich und anhand von Beispielen berücksichtigt.

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Ursula Lincke

Dipl.-Geogr. Ursula Lincke