Webinardetails

Webinar Icon

Bauvergaberecht 2022 (WB220880)

Vergabe- und Bauvertragsrecht, Webinar

Dozierende:
Dr. Christoph Görden, Max Stanko
Datum:
01.12.2022 (Anmeldeschluss: 30.11.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 355,00*
vhw-Mitglieder
€ 295,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Auf die Merkliste

Dozierende

Dr. Christoph Görden

Referent im Bundesministerium für Inneres, Bau und Heimat, Berlin

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Max Stanko

Max Stanko

Rechtsanwalt und Partner, Fachanwalt für Vergaberecht bei der Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin, Mitglied Praxisgruppe Government & Public Sector. Schwerpunkt ist die Beratung von öffentlichen Auftraggebern und Unternehmen im Bereich Vergaberecht, Privatisierung und PPP befasst

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Mittlerweile sind die Änderungen der VOB/A 2019 in zahlreichen Vergabeverfahren zum Einsatz gekommen und wurden dort von der Praxis auf Herz und Nieren getestet. Insbesondere die Erfahrungen mit den weitreichenden Änderungen im ersten Abschnitt sind für die Praxis von besonderer Bedeutung.
Von hoher Bedeutung sind zudem Fragestellungen zur mittlerweile flächendeckend anzuwendenden eVergabe und deren Durchführung - bei Oberschwellenvergaben gibt es hierzu zahlreiche Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern. Und auch die seit Mai 2018 geltende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) führt mit Blick auf die vielen personenbezogenen Daten, die in einem Vergabeverfahren betroffen sind, zu praxisrelevanten Fragestellungen.
Neue Anforderungen wie die seit 1. Oktober 2020 geltende Statistikpflicht sowie der Umgang mit der HOAI 2021 runden das Themenspektrum bei den Bauvergaben ab.

Aktuelle Entwicklungen in der bauvergaberechtlichen Rechtsprechung runden die Veranstaltung ab.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) von Vergabestellen, Rechts-, Hoch-, Tief­bau- und Liegenschaftsämtern der Kreise, Städte und Gemeinden, der Fach­behörden (u. a. Straßenbauämter, Wasserbehörden), von Eigenbetrieben so­wie Eigen- oder Beteiligungsgesellschaften; Auftragnehmer und Berater der öffentlichen Hand bei Auftragsvergaben - insbes. Architekten- und Ingenieur­büros, Rechtsanwaltskanzleien, Mitarbeiter(innen) der Bau- und Wohnungs­wirtschaft.

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Petra Rösler