Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Der sektorale Bebauungsplan für den Wohnungsbau (WB234076)

Webinar, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Termin:
17.04.2023
(Anmeldeschluss: 14.04.2023, 15:00 Uhr)
Dozent:
Dr. Dario Mock
Nicht-Mitglieder
€ 275,00*
vhw-Mitglieder
€ 230,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Dr.                                                          Dario Mock

Dr. Dario Mock

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Heilshorn Mock Edelbluth Rechtsanwälte, Freiburg i. Br.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Am 23.06.2021 ist das Baulandmobilisierungsgesetz in Kraft getreten. Eine vielbeachtete Neuregelung ist § 9 Abs. 2d BauGB, wonach Kommunen künftig einen einfachen Bebauungsplan zur Wohnraumversorgung aufstellen können, der insbesondere Regelungen zum geförderten Wohnungsbau enthalten kann. Dieser Bebauungsplan erweitert den Anwendungsbereich städtebaulicher Verpflichtungen zur Schaffung und Sicherung geförderten Wohnungsbaus auf im Zusammenhang bebaute Ortsteile und soll gleichzeitig eine zielgerichtete, auf den Wohnungsbau ausgerichtete Planung durch einen einfachen Bebauungsplan ermöglichen.

Das Webinar behandelt die Voraussetzungen dieses neuen Planungsinstruments und die sich dabei stellenden Rechtsfragen ebenso wie mögliche Anwendungsfelder und Abwägungsfragen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf § 9 Abs. 2 d Satz 1 Nr. 3 BauGB. Danach ist es möglich, die Verpflichtung eines Bauherrn zur Nutzung von Wohnraum entsprechend geltender Förderbedingungen ebenso wie eine effektive Sicherung zum Inhalt einer Festsetzung im Bebauungsplan zumachen, anstatt dies wie bislang üblich vertraglich zu regeln.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Beschäftigte der Bauämter (Bauverwaltung, Planung und Bauordnung), der Umwelt- und Rechtsämter der kommunalen Gebietskörperschaften, der am baurechtlichen Genehmigungsverfahren beteiligten kommunalen und staatlichen Behörden sowie der Träger öffentlicher Belange. Das Seminar richtet sich auch an Investorenvertreter, Wohnungsunternehmen, freie Planer, Architekten und Rechtsanwälte.

Hinweise zur Teilnahme

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 5 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach
§ 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer.

Die Veranstaltung wurde als Pflichtfortbildung zur Anerkennung bei der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen beantragt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Rainer Floren