Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Die baubehördliche Abgeschlossenheitsbescheinigung für Wohneigentum (WB234045)

Webinar, Immobilienrecht, -management, -förderung, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Termin:
13.02.2023
(Anmeldeschluss: 10.02.2023, 15:00 Uhr)
Dozierende:
Dr. Michael Sommer , Frank Sommer
Nicht-Mitglieder
€ 325,00*
vhw-Mitglieder
€ 260,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Weitere(r) Termin(e):

Dozierende

Dr.                                                          Michael Sommer

Dr. Michael Sommer

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht;ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift MietRechtsberater; Mitautor der aktuellen 10. Auflage des Kommentars "Der Wohnungseigentümer", Bielefeld/Christ/Sommer, 2017; Mitautor des Buches "Der Verwaltungsbeirat",Bielefeld/Christ/Sommer, 2019.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Frank Sommer

Frank Sommer

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, hgrs Hoffmann Greß Reitberger Sommer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, München

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Die Abgeschlossenheitsbescheinigung ist (zusammen mit dem Aufteilungsplan) die Voraussetzung für die Aufteilung eines Gebäudes in Wohnungseigentum und / oder Teileigentum. In der Praxis treten bei der Prüfung der Abgeschlossenheit vielfältige Detailprobleme auf, da der Gesetzgeber auch weiterhin wenig Regelung darüber getroffen hat, unter welchen Voraussetzungen die Abgeschlossenheit zu bejahen ist.

Aufgrund der Gesetzesänderung zum Wohnungseigentumsgesetz trat im Juli 2021 die Allgemeine Verwaltungsvorschrift für die Ausstellung von Bescheinigungen nach dem Wohnungseigentumsgesetz (kurz: AVA) in Kraft. In unserem Webinar lernen Sie die wohnungseigentumsrechtlichen Hintergründe der Abgeschlossenheits-
bescheinigung kennen, die in der VwV-WEG genannten Kriterien für die Abgeschlossenheit richtig auszulegen und die Abgeschlossenheit von Wohnungen, Nebenräumen und Stellplätzen - im Neubau und Bestand - zu prüfen und zu bestätigen.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter*innen und Mitarbeiter*innen der Bauaufsichtsbehörden, Wohnungs-und Rechtsämter, Ingenieure/Ingenieurinnen sowie Architekt*innen, WEG-Verwalter*innen, Vertreter*innen der Wohnungswirtschaft, Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, Richter*innen sowie interessierte Eigentümer*innen.

Hinweise zur Teilnahme

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 5 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach
§ 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer.

Die Anerkennung der Veranstaltung durch die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen wird beantragt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Yves Müller