Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Die Energiekrise meistern - Entscheidungen aus kommunalpolitischer Sicht - Workshop und Erfahrungsaustausch (WB233029)

Webinar, Allgemeines Verwaltungshandeln

Termin:
20.01.2023
(Anmeldeschluss: 19.01.2023, 15:00 Uhr)
Dozent:
Dr. Oliver Junk
Nicht-Mitglieder
€ 260,00*
vhw-Mitglieder
€ 220,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Dr.                                                          Oliver Junk

Dr. Oliver Junk

Rechtsanwalt, Vertreter der Professur für Verwaltungsecht, Hochschule Harz, von 2011 bis 2021 Oberbürgermeister der Stadt Goslar

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Bereits mit der Energieeinsparverordnung 2022 sind die Kommunen zu Energieeinsparungen verpflichtet. Aufgrund der aktuellen Energiesituation müssen weitere kommunale Einsparpotenziale ermittelt und genutzt werden. Neben dem politischen Druck sind die Verwaltungen auch angehalten, Sparmaßnahmen für die kommunalen Haushalte 2023 und Haushaltskonsolidierungsbeiträge aufzuzeigen.

Doch welche Möglichkeiten bestehen überhaupt für eine Kommune - losgelöst vom "Polit-PR-Aktionismus" und der Absenkung von Wassertemperaturen in Schwimmbädern?

Es werden konkrete Einzelmaßnahmen vorgestellt und die Konsequenzen für die Stadtgesellschaft, Politik und den kommunalen Haushalt diskutiert. Die Teilnehmenden sind zu einem lebhaften Erfahrungsaustausch eingeladen.

Thematische Schwerpunkte:
  • Energiewende & Klimaschutz
  • Energieeinsparung im Rahmen der Haushaltskonsolidierung
  • Motivation der Verwaltung, der Politik, der Stadtgesellschaft
  • Die Kommune als Energieerzeuger
  • Darstellung von konkreten Einsparpotenzialen und ihren Auswirkungen in der Stadtgesellschaft und im kommunalen Haushalt (nicht nur im Kernhaushalt, sondern auch in Einrichtungen, Eigenbetrieben und Beteiligungen)
  • Bürgerbeteiligung
  • Gemeinsame Diskussion und Bewertung der Potenziale, von Umsetzungsfristen und Akzeptanz in der Stadtgesellschaft
  • Fazit

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Landräte/Landrätinnen, Bürgermeister/innen, sowie Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von kommunalen Verwaltungen, Betrieben, Unternehmen und Zweckverbänden.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Katrin Weber-Bobe

Katrin Weber-Bobe