Webinardetails

Webinar Icon

Die wichtigsten Regeln und Richtlinien bei Planung und Betrieb von Straßenverkehrsanlagen (WB220609)

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Dozierende:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gerlach, Dipl.-Ing. Bernhard Kollmus
Datum:
10.11.2022 (Anmeldeschluss: 09.11.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 345,00*
vhw-Mitglieder
€ 285,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGBProgramm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Prof. Dr.-Ing.                                               Jürgen Gerlach

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gerlach

Leiter des Lehr- und Forschungsgebietes Straßenverkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal, Mitglied der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (DVWG) und der Vereinigung der Straßen- und Verkehrsingenieure (VSVI), Mitglied und Leiter verschiedener Arbeitsgruppen in der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV).

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Dipl.-Ing. Bernhard Kollmus

Referent bei der Bundesanstalt für Straßenwesen im Referat V1 "Straßenentwurf, Verkehrsablauf, Verkehrsregelung". Mitglied verschiedener Bund-Länder-Gremien des BMVI (darunter Bund-Länder-Fachausschuss StVO) und Leiter der Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Wegweisung" zur Fortschreibung der einschlägigen Richtlinien. Mitglied verschiedener Arbeitsgruppen in der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV). Mitglied der "Expert Group on Road Signs and Signals" der UNECE (Genf).

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Mit dem Webinar bieten wir Ihnen einen strukturierten Überblick über die rechtliche Relevanz, die Hierarchie und die Systematik der wichtigsten Regeln bei der Planung und dem Betrieb von Straßenverkehrsanlagen an: von den Rechtsnormen über die Vorschriften bis hin zu Regelwerken und Richtlinien, die anerkannten Regeln der Technik oder fachlichen Hinweisen zuzuordnen sind.

Sie lernen die wichtigsten Inhalte der (VwV-)StVO und der FGSV-Regelwerke strukturiert aufbereitet kennen, wobei auch die "Verzahnung" von VwV-StVO mit den FGSV-Regelwerken erläutert wird. Der Fokus liegt auf innerörtlichen bzw. städtischen Verkehrsanlagen, wie Hauptverkehrsstraßen, Knotenpunkte, Parkstände, Radverkehrsanlagen und Gehwege.

Für die wichtigsten verkehrsplanerischen und regelnden Werkzeuge wird außerdem kurz der "Werdegang" der gesetzlichen Vorschriften in der VwV-StVO und den Regelwerken auf Basis aktueller Forschungen und Feldversuche dargestellt:
- wie die Gestaltung, Dimensionierung und den Betrieb von Radverkehrsanlagen, Gehwegen, Parkständen und Fahrbahnen
- wie die Anordnung von Tempo 30 oder die Öffnung von Einbahnstraßen für den Radverkehr in Gegenrichtung.

Anhand von Beispielen aus Praxis und Forschung werden dabei die einzelnen Aspekte erläutert und verdeutlicht.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Kolleginnen und Kollegen aus den Verkehrs- und Tiefbauabteilungen, Stadtentwicklungsabteilungen und Bauplanungsämtern, von Städten, Kreisen und Gemeinden, Verkehrsplaner/Innen, Architekten, Ingenieure und Projektentwickler.

Hinweise zur Teilnahme

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Vortragsstunden aus. Auf Wunsch können wir einen Antrag auf Anerkennung als Pflichtfortbildung bei der für Sie zuständigen Architekten-/Ingenieurkammer stellen. Die einzelnen Kammern benötigen einen Vorlauf von bis zu 7 Wochen vor Veranstaltungstermin.Die Veranstaltung wurde als Pflichtfortbildung zur Anerkennung bei der Architektenkammer NW beantragt.
Die Online-Veranstaltung ist als Pflichtfortbildung zur Anerkennung bei der Ingenieurkammer Bau NRW beantragt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Herrmann Böttcher

Herrmann Böttcher