Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Drittschutz im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht - Nachbarrecht und Nachbarstreit (WB224094)

Webinar, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Termin:
15.12.2022
(Anmeldeschluss: 14.12.2022, 15:00 Uhr)
Dozent:
Michael Ermlich
Nicht-Mitglieder
€ 355,00*
vhw-Mitglieder
€ 295,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Weitere(r) Termin(e):

Dozent

Michael Ermlich

Michael Ermlich

Richter am Verwaltungsgericht, Beisitzer in der Baukammer, Mainz

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte


Der Drittschutz im Außenbereich, im beplanten und unbeplanten Innenbereich ist immer wieder Gegenstand von Streitigkeiten zwischen Bauherrn, Nachbarn und Gemeinde. Solche Konflikte entstehen in allen Konstellationen, u. a. infolge der gewollten Verdichtung der Bebauung oder der unterschiedlichen Nutzung der Grundstücke.

In dem Webinar erhalten Sie den erforderlichen Überblick über den Drittschutz im öffentlichen Baurecht. Zunächst wird die Reichweite des Drittschutzes und der Begriff des Nachbarn dargestellt. Danach wird auf Einzelprobleme wie Gebietserhaltungsanspruch, Rücksichtnahmegebot, Abstandsflächen, Stellplätze sowie Befreiungen und Ausnahmen eingegangen. Schließlich werden noch Fragen des behördlichen und gerichtlichen Rechtsschutzes angesprochen.

Zum Nachbarschutz im öffentlichen Baurecht hat sich eine fein ziselierte Judikatur herausgebildet, die sich ständig fortentwickelt und es allen Beteiligten nicht einfach macht. Dies gilt besonders für die Rechtsprechung zum Rücksichtnahmegebot im Rahmen von Bauvorhaben.

Das Webinar ist für Teilnehmer aus allen Bundesländern gleichermaßen geeignet.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeiter, Führungs- und Fachkräfte der Bauplanungs-, Bauordnungs-, Aufsichts- und Rechtsämter von Städten, Gemeinden und Kreisen, der Gewerbe- und Wohnungsunternehmen sowie Architekten, Ingenieure, Stadtplaner und Rechtsanwälte.

Hinweise zur Teilnahme

Die Online-Veranstaltung wurde von der Ingenieurkammer Bau NRW mit 7 Fortbildungspunkten zu 45 Minuten anerkannt. Registrier-Nr.: 60588.

Die Veranstaltung wurde als Pflichtfortbildung zur Anerkennung bei der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen beantragt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Bernd Bauer