Webinardetails

Webinar Icon

Ein Jahr Baulandmobilisierungsgesetz in praktischer Umsetzung (WB224230)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Webinar

Dozent:
Prof. Dr. Reinhard Sparwasser
Datum:
12.09.2022 (Anmeldeschluss: 09.09.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 355,00*
vhw-Mitglieder
€ 295,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGBProgramm-Download Auf die Merkliste

Dozent

Prof. Dr.                                                    Reinhard Sparwasser

Prof. Dr. Reinhard Sparwasser

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Sparwasser & Schmidt Rechtsanwälte PartG mbB, Freiburg i.Br., Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., jahrzehntelange Praxiserfahrung im Bau-/Planungs- und Umweltrecht. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Verfassungsrecht, Europarecht, Immobilienrecht, Projektentwicklung

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Das Baulandmobilisierungsgesetz ist seit über einem Jahr in Kraft und enthält eine Reihe für die Planungspraxis wesentlicher Änderungen:

  • die Einführung eines neuen sektoralen Bebauungsplantyps für den Wohnungsbau,
  • die Erweiterung der Befreiungsmöglichkeiten und weitere Erleichterungen für das Bauen im Innen- und Außenbereich,
  • die Erweiterung des Anwendungsbereichs der gemeindlichen Vorkaufsrechte für den Wohnungsbau,
  • die Erweiterung des Anwendungsbereichs des Baugebots für Gebiete mit angespannten Wohnungsmärkten und
  • die Schaffung einer Grundlage für städtebauliche Konzepte der Innenentwicklung,
  • die Grundlagen eines Umwandlungsverbots von Miet- in Eigentumswohnungen und
  • die Einführung eines neuen Bebauungsplan-Gebietstyps dörfliches Wohngebiet.
Sie wirken auch in laufende Verfahren hinein. Ihre Kenntnis ist für die Anwendungspraxis unerlässlich.

Ihr Dozent war als Berichterstatter des Verwaltungsrechtsausschusses im DAV direkt am Gesetzgebungsverfahren beteiligt, hat eine Reihe von Seminaren und Vorträgen zur Novelle bestritten und auch schon erste praktische Erfahrungen mit der Novelle gesammelt. Er blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit dem öffentlichen Baurecht und schon eine ganze Reihe von BauGB-Novellierungen zurück und wird Ihnen die Änderungen und erste praktische Erfahrungen damit aus Anwendersicht vorstellen und mit Ihnen diskutieren.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den für Planung und Baugenehmigung zuständigen Fachbereichen der Städte, Kreise und Gemeinden, deren Justiziare sowie im Bau- und Planungsrecht tätige Rechtsanwälte, Vertreter von Investoren, Planer und Ingenieure

Hinweise zur Teilnahme

Bitte halten Sie das BauGB in der aktuellen Fassung beim Webinar bereit.

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 5 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach
§ 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 7 Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekten/Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtungen Architektur und Stadtplanung anerkannt. Anerkennungs-/Registrier-Nr. 2022-109301-0073.

Die Anerkennung des Online-Seminars durch die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen wurde beantragt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Rainer Floren