Veranstaltungsdetails

Elektronischer Rechtsverkehr zwischen Verwaltung und Justiz: Rechtsfragen und praktische Umsetzung (BB211001)

Allgemeines Verwaltungshandeln, Digitale Verwaltung, Präsenzveranstaltung

Diese Veranstaltung wurde durch das Webinar WB211056 am 03.11.2021 ersetzt.
Dozent:
Dr. Henning Müller
Zeit/Ort:
03.11.2021 in Berlin
Bundesland:
Berlin
Nicht-Mitglieder
€ 395,00*
vhw-Mitglieder
€ 335,00*
(*) Preise MwSt. frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zum Webinar

Dozent

Dr.                                                          Henning Müller

Dr. Henning Müller

Direktor des Sozialgerichts Darmstadt.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Die elektronische Kommunikation in der öffentlichen Verwaltung wird immer wieder auch mit speziellen Kenntnissen zu aktuellen Rechts- und Haftungsfragen verbunden sein.

Mit dem in der Veranstaltung vermittelten Wissen werden Entscheider/innen in den öffentlichen Verwaltungen in die Lage versetzt, die eigenen Rahmenbedingungen in der Digitalisierung realistisch einzuschätzen und somit mögliche Prozess- und Haftungsrisiken zu vermeiden.

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Mitarbeiter/-innen der Hauptverwaltungen/Zentralen Dienste/Sozialämtern/Jobcentern, Digitalisierungsbeauftragte, Justiziare und andere Mitarbeiter/-innen aus den Städten, Gemeinden, Landkreisen, die dafür verantwortlich sind, die elektronische Verwaltung einzuführen.

Inhaltlich zuständig

Natascha Blank

Organisatorisch zuständig

Elke Matz

Silke Matter

Dragana Kurtisevic

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Berlin/Brandenburg
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort