Webinardetails

Dozent

Dr.                                                          Henning Müller

Dr. Henning Müller

Direktor des Sozialgerichts Darmstadt.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Die Digitalisierung der Rathäuser ist eine große Herausforderung für alle Kommunen. Die durch die E-Governmentgesetze und insbesondere auch durch das Onlinezugangsgesetz (OZG) geforderte Reformen zur Modernisierung der Verwaltungsarbeit sind nun im Zusammenhang mit der Einführung der E-Akte zu realisieren. Im Ergebnis bedeutet dies die Ablösung der papierbasierten Verwaltung durch Einführung eines Dokumenten-Management-Systems (DMS). Die Kommunen sind aufgefordert, Ihre Geschäftsprozesse mit moderner Technik zu gestalten, um sie besser und schneller und damit bürger- und mitarbeiterfreundlicher zu organisieren.

Ihre Lernziele:
  • Sie lernen die Chancen und Risiken der elektronischen Aktenführung kennen
  • Sie erfahren, welche rechtlichen Auswirkungen die technische Umsetzung auf die Beweisführung und Beweiserhaltung hat
  • Sie informieren sich über die prozessualen Rahmenbedingungen für die Einführung elektronischer Behördenakten
  • Sie hören, welche organisatorischen Aspekte bedacht werden müssen
  • Sie erfahren, welche Besonderheiten des Scan-Prozesses zu beachten sind

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Fach- und Führungskräfte der Bereiche Hauptverwaltung/Zentrale Diens-te/Organisation und Informationsverarbeitung (TUIV) in Kommunalverwaltungen sowie aus Sozialämtern und Jobcentern. Außerdem angesprochen sind Digitali-sierungsbeauftragte, Justiziare und andere Mitarbeiter/- innen aus den Städten, Gemeinden und Landkreisen, die dafür verantwortlich sind, die elektronische Verwaltung einzuführen.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-Leitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Natascha Blank

Natascha Blank