Webinardetails

Webinar Icon

Faire öffentliche Beschaffung - Implementierung sozialer und ökologischer Kriterien im Vergaberecht (WB225816)

Vergabe- und Bauvertragsrecht, Webinar

Dozentin:
Katharina Strauß
Datum:
29.09.2022 (Anmeldeschluss: 28.09.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 355,00*
vhw-Mitglieder
€ 295,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGBProgramm-Download Auf die Merkliste

Dozentin

Katharina Strauß

Katharina Strauß

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Vergaberecht und Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Kanzlei Kunz Rechtsanwälte, Koblenz.Arbeitsschwerpunkt: Betreuung von europaweiten und nationalen Vergabeverfahren. Besondere Kompetenz im Bereich der Berücksichtigung von sozialen und ökologischen Aspekten bei der öffentlichen Ausschreibung.

Weitere Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

Inhalte

Das Webinar beschäftigt sich vertieft mit der Thematik, wie soziale und ökologische Kriterien in ein Vergabeverfahren rechtssicher eingebunden werden können. Es werden neben den Grundlagen konkrete Beispiele aus der Rechtspraxis besprochen und mit den Teilnehmern auch kritisch diskutiert.

Gegenstand des Webinars ist neben der Einführung in die einschlägigen Rechtsgrundlagen auch einen Überblick über die Implementierungsmöglichkeiten solcher früher als "vergabefremd" bezeichneter Kriterien in den einzelnen Verfahrensphasen, von der Gestaltung als Mindestanforderung an die Leistungsbeschreibung über die Ausgestaltung als Zuschlagskriterium bis hin zur Auftragsausführung. Herausgearbeitet werden offene, derzeit noch ungelöste Punkte. Daneben wird ein Ausblick auf Lösungsansätze gegeben.

Zudem beschäftigt sich das Webinar mit drei verwandten Themen als Exkursen, nämlich der Möglichkeiten für eine regionale Einkaufsgemeinschaft, dem neuen Lieferkettengesetz und den sog. Fair-Trade-Kriterien.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) von Vergabestellen, Rechts-, Hochbau-, Tiefbau- und Liegenschaftsämtern der Kreise, Städte und Gemeinden, der Fachbehörden (u. a. Straßenbauämter, Wasserbehörden), von Eigenbetrieben sowie Eigen- oder Beteiligungsgesellschaften; Auftragnehmer und Berater der öffentlichen Hand bei Auftragsvergaben - insbes. aus Architekten- und Ingenieurbüros, Rechtsanwaltskanzleien, Mitarbeiter(innen) der Bau- und Wohnungswirtschaft.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Rainer Floren