Webinardetails

Webinar Icon

Feuerwehrkostenersatz nach § 34 FwG in Baden-Württemberg (WB225044)

Polizei- und Ordnungsrecht, Webinar

Dozierende:
Dipl.-Verww. Uwe Ehrhardt, Dr. Dario Mock
Datum:
01.12.2022 (Anmeldeschluss: 30.11.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 355,00*
vhw-Mitglieder
€ 295,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGBProgramm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Dipl.-Verww.                                                 Uwe Ehrhardt

Dipl.-Verww. Uwe Ehrhardt

Stadtverwaltungsdirektor, Fachbereichsleiter Service und Sicherheit der Großen Kreisstadt Emmendingen, Geschäftsführer der Städtischen Wohnbaugesellschaft Emmendingen mbH, Autor von Beiträgen in einschlägigen Fachzeitschriften

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Dr.                                                          Dario Mock

Dr. Dario Mock

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Heilshorn Mock Edelbluth Rechtsanwälte, Freiburg i. Br.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

§ 34 Feuerwehrgesetz (FwG) verpflichtet die Gemeinden, bei kostenpflichtigen Feuerwehreinsätzen Kostenersatz zu verlangen. Damit stellt sich auch bei kleineren Gemeinden regelmäßig die Frage, ob und ggf. wem sie die Kosten eines Feuerwehreinsatzes in Rechnung stellen. Schon die Frage, ob es sich um einen kostenpflichtigen Einsatz handelt, ist dabei vielfach schwierig zu beantworten.

Das Webinar behandelt wesentliche tatsächliche und rechtliche Fragestellungen bei der Abrechnung von Einsätzen und der Geltendmachung von Kosten eines Feuerwehreinsatzes.
Sämtliche Fragestellungen werden anhand praktischer Beispiele erläutert.
Hinweise für die praktische Umsetzung, insbesondere bei der Erstellung von Bescheiden, runden das Programm ab.

Sie haben auch Gelegenheit eigene Schwerpunkte zu setzen. Bitte senden Sie Ihre Fragen und Problemfälle bis zum 19. November 2022 per E-Mail an nblank@vhw.de.


Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeiter/innen der Rechts- und Ordnungsverwaltung in Städten, Gemeinden und Landkreisen sowie der Aufsichtsbehörden, die mit dieser Thematik befasst sind, Angehörige der Freiwilligen und Berufsfeuerwehren.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Natascha Blank

Natascha Blank