Veranstaltungsdetails

Dozent

Michael Brieden-Segler

Michael Brieden-Segler

Geschäftsführer e&u energiebüro GmbH, Bielefeld
Das Büro verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von Energiekonzepten und Energiesparmaßnahmen für öffentliche Gebietskörperschaften.
Der Referent kennt die Entwicklung der Gesetzgebung im Energiesparbereich seit 1996 und kann die Auswirkungen der aktuellen gesetzlichen Veränderungen für die Handhabung in der Praxis nachvollziehbar erklären.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Es müssen nicht immer große Sanierungs- und Erneuerungsinvestitionen sein, die zu Energieeinsparungen und Kostensenkungen führen. Rund 10-15 % des Heizenergieverbrauchs und damit der Energiekosten in größeren Gebäuden lassen sich durchCHAR(13) + CHAR(10)
ein angepasstes Nutzerverhalten und die richtige Bedienung der technischen Anlagen einsparen. In Zeiten einer drohenden Gasknappheit wird der angepasste Betrieb von Anlagen immer wichtiger. CHAR(13) + CHAR(10)
CHAR(13) + CHAR(10)
Insbesondere den Hausmeister/innen und Gebäudebetreuer/innen in größeren Gebäuden wie z.B. Schulen, Verwaltungsgebäuden und Sporthallen kommt in diesem Zusammenhang eine herausragende Bedeutung zu. CHAR(13) + CHAR(10)
CHAR(13) + CHAR(10)
Im Webinar wird vermittelt, wie die Anlagen bedient und an veränderte Nutzungsanforderungen angepasst werden können – auch wenn sich der technische Standard schnell ändert. Da hierbei auch die Bedürfnisse der Nutzer zuCHAR(13) + CHAR(10)
berücksichtigen sind, wird auch das Verhalten bei Konflikten thematisiert.CHAR(13) + CHAR(10)
CHAR(13) + CHAR(10)
Im Webinar werden u.a. die folgenden Themen behandelt:
 
 
        Energieverbrauch und Energiekosten
        Funktionsweise und Bedienung von Heizung und Heizungsregelung
        Was ist gutes Raumklima: Temperaturen, Luftfeuchte, CO2-Gehalt
        Richtiges Lüften
        Warmwasserbereitung: Energieeinsparung oder Legionellenvorsorge
        Umgang mit Nutzern
 

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Fach- und Führungskräfte, die in der Bauverwaltung und in anderen gebäudewirtschaftlichen Funktionsbereichen der Kommunen, Kreise und anderen (halb-)öffentlichen Körperschaften mit dem Abschluss und der Kontrolle von Wartungsverträgen befasst sind.

Hinweise zur Teilnahme

Die Online-Veranstaltung wurde von der Ingenieurkammer Bau NRW mit 7 Fortbildungspunkten zu 45 Minuten anerkannt. Registrier-Nr.: 61698
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Theresia Hallmann