Webinardetails

Webinar Icon

Leichte Sprache - Teil 1: Grundlagen (WB210676)

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Allgemeines Verwaltungshandeln, Kinderbetreuung und Schulwesen, Migration und Ausländerrecht, Wohngeld- und Sozialrecht, Kommunikation, Personalentwicklung, Soft Skills, Webinar

Dozentin:
Katrin Wartenberg
Datum:
13.10.2021 (Anmeldeschluss: 12.10.2021, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 260,00*
vhw-Mitglieder
€ 220,00*
(*) Preise MwSt. frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozentin

Katrin Wartenberg

Katrin Wartenberg

Referentin für E-Learning und Didaktik beim vhw, 15 Jahre Erfahrung als Dozentin und Fortbildnerin u.a. für die Freie Universität Berlin, das Goethe Institut, den Deutschen Akademischen Austauschdienst und den Deutschen Volkshochschul-Verband. Von 2011 bis 2020 als Projektleiterin im Bereich Grundbildung an der Volkshochschule Potsdam tätig, zertifizierte Übersetzerin für Leichte Sprache (Netzwerk Leichte Sprache)

Weitere Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

Inhalte

Die Veranstaltung "Leichte Sprache" ist als zweitägiges Webinar konzipiert, das aus den beiden Teilen "Leichte Sprache -Teil 1: Grundlagen" (WB210676 am 13.10.2021) und "Leichte Sprache - Teil 2: Vertiefung" (WB210698 am 10.11.2021) besteht. Diese beiden Teile können gemeinsam oder auch separat gebucht werden. Vergünstigter Preis für beide Tage siehe Programmblatt.

Kommunen sind verpflichtet, Kommunikation barrierefrei zu gestalten und Informationen vermehrt in leichter Sprache bereitzustellen.
Dies ist in verschiedenen Gesetzen (BGG, BTHG) verankert. Spätestens seit September 2020 müssen nun auch alle kommunalen Internetauftritte eine Version in leichter Sprache anbieten (Barrierefreie-Informationstechnik-Verord-nung BITV 2.0).

Denn über sechs Millionen Erwachsene in Deutschland haben große Probleme beim Lesen. Das können z.B. Menschen mit Lernschwierigkeiten oder auch Personen mit Lese- Rechtschreibschwäche sein. Vom Einsatz der Leichten Sprache profitieren letztlich aber alle Menschen, auch jene mit wenigen Deutschkenntnissen oder Ältere mit nachlassenden Fähigkeiten können so besser erreicht werden.

Viele Kommunen haben die Teilhabe aller Menschen in eigenen Inklusionskonzepten festgeschrieben oder sind gerade dabei, diese Querschnittaufgabe in ihren Verwaltungsstrukturen zu verankern.

In diesem Webinar lernen Sie die Grundlagen der Leichten Sprache kennen. In praktischen Übungen werden Sie das Gelernte gleich umsetzen und anwenden.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeitende von Kommunalverwaltungen, die Kundenkontakt haben und leichte Sprache einsetzen möchten. Integrations-, Inklusions- und Gleichstellungsbeauftragte, sowie weitere am Thema Interessierte

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Training. Der Webinar-Raum kann auch ohne Download und Installation direkt in einem aktuellen Web-Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Safari für MacOS) betreten werden. Unsere Empfehlung ist jedoch die Verwendung der temporären Anwendung. Diese ausführbare Datei müssen Sie lediglich herunterladen und starten können. Das Hinzufügen der Webex-Erweiterung zum Web-Browser ist dabei nicht notwendig (außer Safari für MacOS). Mit der App Cisco Webex Meetings für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Astrid Khokale