Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Projektmanagement bei öffentlichen Bauvorhaben - Was selber machen - was vergeben? Teil 1: Theoretische Grundlagen (WB230507)

Webinar, Immobilienrecht, -management, -förderung, Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Termin:
14.06.2023
(Anmeldeschluss: 13.06.2023, 15:00 Uhr)
Dozentin:
Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Krön M.Eng.
Nicht-Mitglieder
€ 375,00*
vhw-Mitglieder
€ 310,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozentin

Prof. Dr.-Ing.                                               Elisabeth Krön M.Eng.

Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Krön M.Eng.

Professorin für Projektmanagement und Bauökonomie an der Hochschule Augsburg. Dort leitet sie das Institut für Bau und Im­mobilie, das berufsbegleitende Studiengänge für Architekten und Ingenieure anbietet, u. a. im Projektmanage­ment. Die Referentin verfügt über umfangreiche praktische Er­fahrungen im Bereich Planung und Management von Großprojekten und hält Seminare bei unterschiedlichen Weiterbildungsträgern.

Foto: Barbara Gandenheimer

Weitere Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

Inhalte

Planen und Bauen wird immer komplexer. Fortschreitende Technisierung, immer höhere formale Anforderungen und Förderbedingungen, usw. erfordern ein stringentes und vorausschauendes Projektmanagement. Dabei ist von Anfang an die Einbindung und Vernetzung aller am Bau und späteren Betrieb Beteiligten von großer Bedeutung.

  • Projektleitung - Was müssen Sie selber machen und was können Sie vergeben?
    Denn nicht alles dürfen und können Sie als Bauherr vergeben. Wir zeigen Ihnen, auf was es ankommt.
  • Aufgaben vergeben -auf was müssen Sie achten?
    Wir zeigen Ihnen, auf was es bei der Vergabe von Projektmanagementaufgaben ankommt.
  • Kennen Sie die AHO Nr. 9?
    Denn die AHO Nr. 9 stellt das Leistungsbild für Projektmanagementleistungen dar. Wir bieten Ihnen einen kompakten Überblick über die Handlungsbereiche.
  • Nutzen Sie im Projektmanagement IT-gestützte Systeme?
    Denn auch im Projektmanagement schreitet die Digitalisierung voran. Wir zeigen Ihnen, wie ihnen IT-gestützte Systeme im Projekt helfen.


Diese und andere Fragen beantworten wir Ihnen in unserem zweiteiligen Webinar.
In Teil 1 stehen die theoretischen Grundlagen des Projektmanagements basierend auf der AHO Nr.9 im Mittelpunkt. Hier vermitteln wir Ihnen das Rüstzeug für ein erfolgreiches Projektmanagement kommunaler Baumaßnahmen.
Es handelt sich bei Teil 1 um eine Weiterentwicklung unserer bisherigen Veranstaltung "Projektmanagement und -steuerung nach AHO Nr. 9 bei kommunalen Bauprozessen - in Eigenleistung oder Fremdvergabe".

In Teil 2 stellen wir Ihnen ein idealtypisches Projekt von der "Phase Null" bis zur Inbetriebnahme aus Sicht der Projektleitung und -steuerung vor. Sie bekommen praktische Tipps, z.B. zur Einbindung der Nutzer ab dem Projektbeginn, zu Ihrer Rolle als Bauherr(envertreters) im Projekt und vieles mehr. Und dies in einem praxisnahmen und kompakten Format.
Die Termine für Teil 2 finden Sie ab Ende Oktober 2022 in unserem Fortbildungsprogramm.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Fach- und Führungskräfte, die im Hochbau- und Gebäudemanagement der Bauverwaltung oder anderen Ämtern der Kommunen, Kreise sowie (halb-)öffentlichen Körperschaften mit der Projektleitung auf Auftraggeberseite für kommunale/öffentliche Bauvorhaben befasst sind, die Prozesse weiter professionalisieren wollen oder Projektmanagementleistungen beauftragen und kontrollieren.

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Jens Becker