Für diese Veranstaltung sind leider keine Plätze mehr verfügbar. Bitte tragen Sie sich in die Warteliste ein.

Webinardetails

Webinar Icon

Strategien bei Hatespeech und Shitstorms in den sozialen Netzwerken (WB220321)

Digitale Verwaltung, Kommunikation, Personalentwicklung, Soft Skills, Webinar

Dozentin:
Sandra Peters
Datum:
01.02.2022 (Anmeldeschluss: 31.01.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 225,00*
vhw-Mitglieder
€ 180,00*
(*) Preise MwSt. frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Weitere(r) Termin(e):

Dozentin

Sandra Peters

Sandra Peters

Journalistin / Redakteurin beim WDR für die aktuellen Programme; Social Media Coach; hilft beim Aufbau einer Community und berät, wenn Bürgerbeteiligung im Netz aus dem Ruder läuft (Umgang mit Shitstorms und Hatespeech); kennt sich aus mit Facebook, Instagram, Twitter und co.

Weitere Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

Inhalte

Uhrzeit: 10:00 - 12:00 Uhr

Immer mehr Kommunen stehen im direkten Kontakt mit den Bürgern über die Sozialen Medien. Diese Kommunikation verläuft nicht immer reibungslos. Leider kommt es häufig zu Hatespeech. Da wird geschimpft, beleidigt oder sogar bedroht. Teilweise kommt es sogar zu regelrechten Shitstorms.
Wir werden in diesem Webinar Strategien entwickeln, wie die Administratoren der Seiten damit umgehen.

Themen-Schwerpunkte
  • Wie moderiert man eine Diskussion, verhindert eine Eskalation?
  • Blocken, löschen und antworten - welche Instrumente stehen uns bei Facebook und co zur Verfügung?
  • Was tun bei persönlichen Angriffen? Wie nimmt man Kollegen*innen aus der Schusslinie? Und schützt das Team?
  • Wo bekommen wir Hilfe?
  • Welche rechtlichen Mittel haben die Seitenbetreiber?
Es besteht ausreichend Gelegenheit zu Fragen und Diskussionen während des Webinars. Um Ihnen eine intensive Arbeit zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 12 Gäste begrenzt.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Kolleginnen und Kollegen aus den Stadtentwicklungsabteilungen, Bauplanungsämtern, Hauptämtern, Ämtern für Soziale Angelegenheiten, Kultur und Umwelt, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Städten, Kreisen und Gemeinden, sowie aus anderen Abteilungen, mit direktem oder indirektem Bürgerkontakt; Bürgermeister, Kommunalpolitiker und Gemeinderäte.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-Leitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Herrmann Böttcher

Herrmann Böttcher