Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Unterbringung von Flüchtlingen - Rechtliche Fragen, Regeln für Eigentümer und Mieter, Öffentlich-rechtliche Unterbringung (WB230430)

Webinar, Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Termin:
11.01.2023
(Anmeldeschluss: 10.01.2023, 15:00 Uhr)
Dozent:
Dr. Reik Kalnbach
Nicht-Mitglieder
€ 180,00*
vhw-Mitglieder
€ 150,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Dr.                                                          Reik Kalnbach

Dr. Reik Kalnbach

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht; Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Bad Berka

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Vor dem Krieg in der Ukraine fliehen hunderttausende Menschen - auch nach Deutschland. Viele Eigentümer und Mieter bieten privat eine Unterkunft an. Ob eine Wohnung zur Miete, ein Zimmer zur Untermiete oder kostenfreies Wohnen die Unterkunftsfragen abdecken, ist rechtlich zu klären. Hier stellen sich viele Fragen, die nur mietrechtlich zu beantworten sind.
Zudem sind die Kommunen - wie 2015 auch - gefordert, zeitnah entsprechenden Wohnraum zu schaffen. Örtliche Kommunalverwaltungen werden dabei verstärkt den Mietmarkt in Anspruch nehmen müssen. Welche rechtlichen Regelungen sind hier anzuwenden?

Können die Kommunen zudem bei erhöhtem Bedarf Zuweisungen vornehmen? Sind "Beschlagnahmen" von Leerstand- Immobilien zulässig? Zahlt das Jobcenter die Unterkunftskosten?

Das Kurzseminar befasst sich mit all diesen aktuell-rechtlichen Fragen und gibt einen ersten Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen.

Schwerpunkte:
  • Wohnrauanmietung der Kommunen
  • Private Vermietung
  • Öffentlich-rechtliche Unterbringung

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) aus dem Bereich der Mietverwaltung in Wohnungsunternehmen und Wohnungsverwaltungen, Mitarbeiter(innen) kommunaler Wohnungs-, Rechts- und Liegenschaftsämter, Mieter- und Grundstückseigentümervereine, Immobilienmakler, WEG-Verwalter und Rechtsanwälte

Hinweise zur Teilnahme

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung aus (geeignet auch zur Vorlage bzw. Anerkennung gem. § 34c Abs. 2a GewO i. V. m. § 15b Abs. 1 MaBV sowie nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer).
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Yves Müller