Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Verdreifachung der Fläche für die Windkraft - Neue Grundlagen für die kommunale Windenergieplanung (WB224244)

Webinar, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Termin:
02.11.2022
(Anmeldeschluss: 01.11.2022, 15:00 Uhr)
Dozent:
Dr. Peter Neusüß
Nicht-Mitglieder
€ 260,00*
vhw-Mitglieder
€ 220,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Dr.                                                          Peter Neusüß

Dr. Peter Neusüß

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Sparwasser & Schmidt Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, Freiburg i.Br.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Anfang Juli hat der Bundestag das Wind-an-Land-Gesetz beschlossen. Es sieht für alle Bundesländer verbindliche Flächenziele vor: Bis 2026 sind auf 1,4 % der Fläche Windenergiegebiete auszuweisen, bis 2032 auf 2,0 %. Die Bundesländer haben für die Ausweisung der Flächen zu sorgen, entweder indem sie die Gebiete selbst ausweisen oder indem sie den Kommunen oder sonstigen Planungsverbänden konkrete Flächenvorgaben machen.

Was ist ein Windenergiegebiet? Wo können Windenergiegebiete, wo müssen sie ausgewiesen werden? Bleiben die artenschutzrechtlichen Hindernisse bestehen? Welche Folgen hat es, wenn die Planung nicht rechtzeitig fertig wird? Was passiert mit bestehenden Flächennutzungsplänen zur Steuerung der Windenergie? Wie
können sich Kommunen in den Prozess einbringen, was können sie heute schon tun? Wie können sich Projektentwickler auf die neue Situation einstellen?

Diese Fragen werden im Seminar aufgegriffen und in gewohnt lebhafter Form diskutiert.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Dieses Webinar richtet sich an die für die Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen zuständigen Behörden, zu beteiligende Behörden und Träger öffentlicher Belange, Bau-, Planungs-, Umwelt- und Rechtsämter von Kommunen, planende Architekten und Ingenieure, Vertreter von Verbänden, Eigentümer, Investoren und Antragsteller sowie im Bau- und Umweltrecht tätige Rechtsanwälte.

Hinweise zur Teilnahme

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 5 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach
§ 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer.

Die Veranstaltung wurde als Pflichtfortbildung zur Anerkennung bei der Architektenkammer NW beantragt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Rainer Floren