Veranstaltungsdetails

Webinar Icon

Wind- und Solarenergieanlagen in Kommunen - Rechtliche Leitlinien für deren Umsetzung und für Bürger- und Kommunalbeteiligungen (WB234198)

Webinar, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Termin:
03.05.2023
(Anmeldeschluss: 02.05.2023, 15:00 Uhr)
Dozent:
Ulrich Loetz
Nicht-Mitglieder
€ 375,00*
vhw-Mitglieder
€ 310,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Ulrich Loetz

Ulrich Loetz

Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter der Hochschule Biberach, Fachvorträge zu bauplanungs- und energierechtlichen Themen, Partner der RITTERSHAUS Rechtsanwälte Steuerberater PartmbB

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Wind- und Sonnenenergie gehören zu den wichtigsten Stromquellen in Deutschland. Sie spielen nicht nur für die Energiewende eine tragende Rolle, sondern sind als Alternative zu fossilen Energien für die Energieversorgungssicherheit unerlässlich.

Spätestens seit den umfangreichen Gesetzgesetzpakten im Jahr 2022, wie dem "Osterpaket" vom 06.04.2022, steigt sowohl der öffentliche Druck, als auch das Interesse an Wind- und Solarenergieanlagen vor Ort in den Kommunen erheblich. Die Umsetzung solcher komplexen Projekte stellt aber nicht nur die Anlagenbetreiber, sondern auch die Kommunen in der Praxis vor große rechtliche Herausforderungen.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Leitlinien für die Umsetzung von Wind- und Photovoltaikanlagen, insbesondere über
  • die Genehmigungsverfahren,
  • die baurechtlichen und planerischen Anforderungen an Wind- und Photovoltaikanlagen,
  • energierechtliche Belange, insbesondere zur Förderung nach dem EEG und
  • den Rechtsrahmen für Bürger- oder Kommunalbeteiligungen.

Profitieren Sie dabei von der langjährigen Praxiserfahrung des Dozenten bei der Umsetzung von Wind- und Solarenergieprojekten und wichtigen Hinweisen zu den aktuellen Gesetzesänderungen sowie deren Auswirkungen.


Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Bürgermeister, Leiter und Mitarbeiter der Baugenehmigungsbehörden, der Bau-, Planungs- und Umweltämter der Städte, Gemeinden und Landkreise, der Rechtsabteilungen von öffentlichen und privaten Unternehmen als Anlagenbetreiber, Ingenieure, Planer, und Rechtsanwälte.

Hinweise zur Teilnahme

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 5 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach
§ 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer.

Die Anerkennung der Veranstaltung als Pflichtfortbildung durch die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen wird beantragt.

Info Pflichtfortbildungen:
www.vhw.de/fortbildung/pflichtfortbildungen
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Yves Müller