vhw Fortbildung in eigener Sache

Wir trauern um Prof. Dr. Jan Eickelberg

August 2022: Prof. Dr. Jan Martin Eickelberg, seit 2018 Trainer in der didaktischen Weiterbildung für Dozentinnen und Dozenten beim vhw, ist am 13. August 2022 verstorben. Herr Eickelberg war seit 2011 Professor u. a. für Bürgerliches Recht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und gehörte zu den wenigen, die sich professionell mit der Didaktik der Rechtswissenschaft beschäftigen. Auf diese Weise wurde der vhw auf ihn aufmerksam und es ergab sich eine zunehmend enge Zusammenarbeit: In einem großen Teil der vhw-Veranstaltungen werden schließlich juristische Themen behandelt, die Dozentinnen und Dozenten verfügen aber meist nicht über eine fundierte didaktische Qualifizierung.

Mit zahlreichen Schulungen hat Jan Eickelberg in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass wir viele Veranstaltungen didaktisch aufwerten konnten. Gerade im Zuge der Einführung von Webinaren und anderen E-Learning-Angeboten hat er uns maßgeblich unterstützt. Dabei hat er uns und alle Dozentinnen und Dozenten, die ihn als Redner und Trainer kennen lernen durften, begeistert: durch seine große fachliche Kompetenz, seinen Enthusiasmus, seine freundliche und wertschätzende Art im Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen. Es war ihm sichtlich ein Anliegen, dass juristische Wissensvermittlung nachhaltig gelingt und gleichzeitig allen Beteiligten Spaß macht.

Jan Eickelberg verstarb mit nur 49 Jahren. Wir haben einen großartigen Trainer und einen wunderbaren Menschen verloren. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie.


Mit vhw-Fortbildung gezielt vorwärts kommen!
Die neue Programmvorschau ist da

Juli 2022: Jetzt im Hochsommer schon eine Weiterbildung in der kalten Jahreszeit planen? Ja, das sollten Sie! Denn pünktlich zu den Sommerferien präsentieren wir Ihnen unser Programm für die letzten vier Monate des Jahres 2022. Sie haben die Wahl aus einem außerordentlich breiten Themenspektrum – wie Sie es von der vhw-Fortbildung kennen. Für den Zeitraum September bis Dezember bieten wir Ihnen etwa 150 Präsenzveranstaltungen sowie 500 Webinare an. Schauen Sie direkt nach, ob auch für Ihren Fortbildungsbedarf das richtige Angebot dabei ist. Die Chancen stehen gut!

vhw-Programmvorschau


vhw-Fortbildung ausgezeichnet

Juni 2022: Unser erster E-Learning-Kurs "Leichte Sprache" erhielt am 23. Juni 2022 auf der Comenius-EduMedia Auszeichnungsveranstaltung 2022 - Digitale Innovationen in Europa einen der begehrten 27. EduMedia-Awards. Den Preis nahmen als Vertreterinnen das E-Lerning-Teams der vhw-Fortbildung Katrin Wartenberg und Duc Le im Chamäleon Theater in den Hackeschen Höfen in Berlin in Empfang. Den nun ausgezeichneten Kurs entwickelten vier Menschen mit Lernschwierigkeiten gemeinsam mit dem vhw. In 10 Videos stellen sich die vier Personen vor und geben einen Einblick in ihre Lese- und Verständnisschwierigkeiten sowie ihre Bedürfnisse an verständliche Sprache. Auf diese Weise wird für die Kursteilnehmenden unmittelbar erlebbar und nachvollziehbar, was die Schwierigkeiten in „normalen“ Texten sind und wie man diese lösen kann. Die Inhalte werden mithilfe interaktiver Videovorträge und  Übungen sowie zusätzlichen Videos und Audios vermittelt.
Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien „Amos Johann Comenius” e. V. (GPI), die den Preis mit der Stiftung seit 1995 vergibt, wurde als wissenschaftliche Fachgesellschaft für digitale Medien, Mediendidaktik und Bildungstechnologie 1964 gegründet. Sie fördert mit der Stiftung der Comenius-EduMedia-Auszeichnungen pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende digitale Medienprodukte und eurokulturelle Bildungsmedien. Dies beinhaltet didaktische und allgemeine digitale Bildungsmedien für alle Bildungs- und Nutzungsbereiche wie E-Learning, E-Teaching, Blended Learning/Blended Education, Lehr- und Lernmanagementsysteme sowie für formales, non-formales und spielerisches Lernen. Jährlich werden herausragende digitale didaktische Bildungsmedien ausgezeichnet. Wir sind stolz auf die Ehrung.


Sicherheitsinformation

Mai 2022: Ab 26. Mai benötigen Sie keinen Test- oder Impfnachweis mehr für Ihre Teilnahme an unseren Präsenzveranstaltungen. Wir nehmen weiterhin die Covid-19-Entwicklung regelmäßig in den Blick und bieten Ihnen durch geeignete Maßnahmen am Veranstaltungsort größtmöglichen Gesundheitsschutz. Sollte es durch neue bundesweite oder regionale Vorgaben erforderlich werden, unsere Teilnahmebedingungen anzupassen, werden wir Sie darüber rechtzeitig informieren.


Die neue Programmvorschau ist da!

März 2022: Merken Sie schon, dass die Tage endlich länger werden? Pünktlich zum Start des Frühlings liegt das neu vhw-Fortbildungsprogramm für April bis August 2022 vor. Freuen Sie sich auf über 540 Veranstaltungen zu allen Themen, die unsere Kommunen bewegen: Von A wie Abgabenrecht bis Z wie Zuwendungsbescheid ist alles dabei. Als Liebhaberin oder Liebhaber von Präsenzveranstaltungen kommen Sie nun wieder stärker auf Ihre Kosten: Wir bieten Ihnen in den nächsten Monaten über 200 Seminare und Tagungen vor Ort. Bei allen profitieren Sie von der Möglichkeit zum direkten Austausch im Kollegenkreis sowie mit den Expertinnen und Experten. Mit unserem strengen Hygienekonzept können Sie sich dabei jederzeit sicher fühlen.

vhw-Programmvorschau


Ihr Fachbuch für aktuelles Fachwissen

Januar 2022: Das neue Fachbuchprogramm des Verlags vhw - Dienstleistungs GmbH ist eine ideale Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm der Fortbildungangebote. Textausgaben, Leitfäden mit Erläuterungen zu Gesetzestexten oder Handbücher helfen bei Entscheidungen und Antworten auf aktuelle Fragen. Demnächst druckfrisch und schon bestellbar im Programm der "Wohngeld-Leitfaden 2022". Jüngst bereits erscheinen sind "Der sachgerechte Bebauungsplan" und "Das Baugesetzbuch", das in seiner 15. überarbeiteten Auflage alle mit dem Baulandmobilisierungsgesetz einhergehenden Rechtsänderungen beinhaltet und so das BauGB auf den Stand vom 15. September 2021 bringt. Aktuell umfasst das Verlagsangebot ca. 25 Buchtitel und eine Loseblattsammlung.

Zum Flyer Fachbuchprogramm

So erreichen Sie uns

Fragen zur Organisation unserer Veranstaltungen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline:
Tel.: 030 390473-610
E-Mail: seminare@vhw.de

oder an die Hotline Webinare:
Tel.: 030 390473-595
E-Mail: webinare@vhw.de

vhw-VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Wir informieren Sie gerne regelmäßig zu Ihren Fortbildungsthemen. Abonnieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch vhw-Veranstaltungsinformationen als E-Mail oder als Postsendung.


vhw-Veranstaltungsticker mit Kurzinfos zu von Ihnen thematisch ausgewählten Veranstaltungen, 1-2 mal im Monat als E-Mail

Abo v-TICKER


vhw-Veranstaltungsratgeber mit Informationen zu ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen und aktuellen Fachbüchern unseres Verlags, mehrmals im Monat als E-Mail

Abo v-RATGEBER


vhw-Programmvorschau
Broschüre mit allen Veranstaltungsthemen für das nächste Tertial, im Abo ca. 3 Mal im Jahr per Post oder als PDF. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Programmvorschau erwünscht" an veranstaltungen@vhw.de und teilen Sie uns bitte kurz mit, ob Sie diese als PDF per E-Mail oder als gedrucktes Exemplar per Post zugesendet bekommen möchten (in diesem Fall bitte Ihre Adressangaben nicht vergessen!).