Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

2. Förderaufruf zur Nachrüstung von schweren Kommunalfahrzeugen veröffentlicht – online Anträge stellen

Oktober 2019

© Wellnhofer Designs

Das Bundesverkehrsministerium hat am 1. Oktober 2019 den 2. Aufruf zur Förderung der Nachrüstung von schweren Kommunalfahrzeugen mit Abgasnachbehandlungssystemen veröffentlicht. Ziel ist es, so die Stickoxidemissionen bei Fahrzeugen wie Müll- oder Straßenreinigungsfahrzeugen zu verringern und damit einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in Städten zu leisten.  

Anträge zur Förderung von Maßnahmen können, gemäß der Förderrichtlinie vom 19. Juni 2019 mit Änderung vom 30. Juli 2019 und dem zweiten Förderaufruf, bis zum 29. Februar 2020 über das Förderportal easy-Online gestellt werden (Ausschlussfrist). Für die geförderten Projekte wird eine Laufzeit bis spätestens 31. Dezember 2020 festgelegt. Quelle/Weitere Informationen: Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen/Förderprogramme