Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Änderung der Besoldungszuordnung in Nordrhein-Westfalen

Juli 2017

©Frog.974.fotolia.com

Auf Grund des § 23 sowie des § 82 Absatz 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 6 des Landesbesoldungsgesetzes vom 14. Juni 2016 (GV. NRW. S. 310, ber. S. 642) verordnet das Ministerium für Inneres und Kommunales im Einvernehmen mit dem Finanzministerium eine Änderung der Eingruppierungsverordnung.
Quelle: Gesetzes- und Verordnungblatt (GV.NRW), Ausgabe 2017 Nr. 23 vom 5.7.2017 Seite 637 bis 652