Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

BENN – Neue Wege der Integration im Quartier: vhw beteiligt

Oktober 2019

Am 24. Oktober 2019 fand in Berlin die Fachtagung "Nachbarschaft verändert (sich) – Neue Wege der Integration im Quartier" der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen statt. Anlass war das zweijährige Bestehen des Förderprogramms "BENN – Berlin entwickelt neue Nachbarschaften" sowie dessen aktuelle Zwischenevaluation.

In seinem einführenden Vortrag umriss Prof. Dr. Walter Siebel von der Universität Oldenburg die Aufgabe der Integration und Sicherung sozialen Zusammenhalts im Kontext aktueller Migrationsbewegungen und zunehmender Polarisierung im politischen Diskurs. Im Anschluss zogen Prof. Dr. Simon Güntner von der TU Wien und sein Team eine kritische, aber überwiegend positive Zwischenbilanz zum BENN-Programm und forderten eine dauerhafte Verstetigung der damit verbundenen Integrationsbestrebungen.

Der vhw, der sich in den letzten Jahren mit mehreren Modellprojekten und sozialräumlichen Milieuanalysen am BENN-Programm beteiligt hatte, war auf der Fachtagung vertreten durch Dr. Olaf Schnur und Dr. Thomas Kuder, die an verschiedenen Podien zum BENN-Programm bzw. zur Teilhabe im Quartier mitgewirkt haben.

Vertrauen – Transparenz – Kontrolle: Verbandstag 2019

Ein Blick auf das Reallabor Stadt – Vertrauensverlust als Tatbestand, aber mit der Hoffnung auf stetes Genesen – Beispiel eines gelungenen Bauprojekts
mit: Charlotte Britz aus Saarbrücken, Cordula Fay aus Berlin, Dr. Oliver Junk aus Goslar, Prof. Edda Müller aus Berlin, Christian Schöningh aus Berlin, Prof. Klaus Selle aus Aachen, Prof. Claus-Christian Wiegandt aus Bonn, Verena Jaeschke aus Berlin, dem vhw und Moderatorin Nadia S. Zaboura.

am 21. November 2019, ab 12:30 Uhr im Stadtbad Oderberger, GLS Campus

 

kostenfreie Anmeldung