Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Flächenverbrauch in Bayern am höchsten

Juli 2018

©Andie_Alpion.fotolia

Bayern liegt beim Flächenverbrauch bundesweit an der Spitze. Wie aus der Antwort der Bundesregierung (19/3344) auf eine Kleine Anfrage (19/2840) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervorgeht, lag die Neuinanspruchnahme von Flächen für Siedlungs- und Verkehrszwecke in Bayern zwischen 2012 und 2015 bei 12,1 Hektar pro Tag. Dies sei deutlich mehr als in anderen Bundesländern. "Würde der Flächenverbrauch in Bayern auf diesem Niveau bis 2020 verharren, betrüge er mehr als ein Drittel der dann zulässigen Flächeninanspruchnahme bundesweit", bilanziert die Bundesregierung. Quelle: hib – heute im bundestag Nr. 530, 19. Juli 2019