Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNachricht

Die Preisträger des Integrationspreises 2017 werden am 13. Juni in Hamburg geehrt

Mai 2017

©nadia.snopek.fotolia.com

Der "Integrationspreis 2017" findet zum ersten Mal in diesem Jahr statt. Er zeichnet hervorragende Projekte aus, die in den Wohnquartieren Voraussetzungen dafür schaffen, dass lebendige Nachbarschaften erhalten, Ausgrenzung vermieden und Integration gefördert wird. Der Preis wird u. a. vom vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung unterstützt, der als einer der Juroren an der Auswertung der vielen Projekteinreichungen in zwei Juryrunden aktiv mitwirkte.
12 Nomierte haben es in zwei Kategorien "Netzwerk" und "Nachbarschaft" auf die Nominierungsliste geschafft. Wer den Integrationspreis mit nach Hause nehmen darf, wird auf der Preisverleihung am 13. Juni 2017, im Rahmen des "11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklung – 10 Jahre Leipzig-Charta für eine europäische, nachhaltige Stadt"  in Hamburg bekanntgegeben.

Pressemitteilung             Programm           Anmeldung