Logo Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung9. Baurechtstage Baden-Württemberg am 18.09.2019 in Karlsruhe (BW192002)

Veranstaltungsdetails

9. Baurechtstage Baden-Württemberg (BW192002)

Stadtentwicklung & Bürgerbeteiligung, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Referenten:
Dr. Jörg Beckmann, Prof. Dr. Hans-Jörg Birk, Manfred Busch, Karsten Harms, Prof. Dr. Torsten Heilshorn, Prof. Dr. Christoph Külpmann, Dr. Christof Sangenstedt, Christoph Sennekamp, Prof. Dr. Reinhard Sparwasser, Dr. Jens Wahlhäuser
Zeit/Ort:
18.09.2019 - 19.09.2019 in Karlsruhe
Bundesland:
Baden-Württemberg
vhw-Mitglieder
€ 590,00
Nicht-Mitglieder
€ 690,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Inhalte

Inzwischen haben sich die Baurechtstage als zentrale Fortbildungsveranstaltung für das Baurecht in Baden-Württemberg etabliert: Ziel der zweitägigen Fortbildungsveranstaltung ist es, Sie in den Bereichen Städtebau und Baurecht aus erster Hand bzw. mit den führenden Fachleuten über neue Entwicklungen zu informieren, aktuelle Fragestellungen und Lösungsansätze aufzugreifen und dies alles mit Ihnen zu diskutieren.

Es sind folgende Themen vorgesehen:

  • Aktuelle Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts zum Städtebaurecht
  • Aktuelle Rechtsprechung des VGH Baden-Württemberg zum öffentlichen Baurecht
  • Materiell-rechtliche Änderungen der LBO Novelle 2019
  • Formell-rechtliche Änderungen der LBO Novelle 2019
  • UVP und Umweltprüfung in der kommunalen Praxis
  • Anforderungen an die Emissionskontingentierung
  • Kooperation in der Baulandentwicklung
  • Erhaltungs- und Zweckentfremdungssatzungen in der Praxis
  • Zukunft des §13b BauGB und sonstige Entwicklungen im Städtebaurecht

Moderation: Christoph Sennekamp, Präsident des Verwaltungsgerichts Freiburg i. Br.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Bürgermeister(innen), Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) der Bauämter (Bauverwaltung, Planung und Bauordnung), der Rechtsämter der kommunalen Gebietskörperschaften, der am baurechtlichen Genehmigungsverfahren betei ligten staatlichen Behörden, der Planungsverbände, der Träger öffentlicher Belange, ebenso wie freie Planer(innen), Architekten/Architektinnen und Rechtsanwält(inn)en.

Hinweise
Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 7 Unterrichtsstunden für Mitglieder (nicht Architekten / Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.
Anerkennungs-/Registrier-Nr. 2019-109301-0085



Der Anmeldebogen zur Führung im Bundesverfassungsgericht, den die Teilnehmenden nach Buchung der Baurechtstage erhalten, muss bis spätestens 4. September 2019 in der Geschäftsstelle Baden-Württemberg eingehen. Eine Nachmeldung ist nicht möglich.

Inhaltlich zuständig

Rainer Floren

Tel.: 07031 866107-0
rfloren@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Sonja Blessing

Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Sylke Laukemper

Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Ilona Naser

Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Susanne Rothe

Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Baden-Württemberg
Gartenstraße 13
71063 Sindelfingen

Veranstaltungsort