Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungAktuelle Entwicklungen im EU-Beihilfenrecht am 26.11.2019 in Frankfurt am Main (HE190218)

Veranstaltungsdetails

Aktuelle Entwicklungen im EU-Beihilfenrecht (HE190218)

Kommunalwirtschaft

Referenten:
Dr. Dietrich Borchert, Prof. Dr. Joachim Erdmann
Zeit/Ort:
26.11.2019 in Frankfurt am Main
Bundesland:
Hessen
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Dr.                                                          Dietrich Borchert

Dr. Dietrich Borchert

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht, bbt Rechts- und Steuerkanzlei, Hannover.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Prof. Dr.                                                    Joachim Erdmann

Prof. Dr. Joachim Erdmann

Ministerialrat, Hannover, Honorarprofessor an der Universität Osnabrück

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

 
Auch in diesem Jahr berichten die Referenten Ihnen aus Ihrer täglichen Arbeit über die aktuellen Entwicklungen im EU-Beihilfenrecht. Weiterhin stellen sie Ihnen wieder ein hochwertiges Skript mit einem umfangrechen Anlageteil für Ihre Arbeit in der Praxis zur Verfügung.
Inhalt des Seminars sind u.a. aktuelle Tendenzen, wie
 
NEU: Verhaltenskodex für die Durchführung von Beihilfeverfahren vom Juli 2018 wird vorgestellt
small on small
Stärkungen der lokalen Verantwortung und Freiheiten
Erleichterungen in der Allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung (Neue Fassung 2017)
Tourismusförderung
Mitteilung zum Beihilfebegriff im Bereich Umweltschutz, Kultureinrichtungen, Sport- und Freizeiteinrichtungen
 
Die Kenntnis aktueller Entscheidungen und Mitteilungen der Kommission bringen Ihnen mehr Rechtssicherheit. Die Sensibilisierung für das EU-Beihilfenrecht ist geboten. Ihnen wird verdeutlicht, dass viele Lösungsmöglichkeiten mit Dokumentations- und Informationspflichten verbunden sind. Anhand eines Betrauungsaktes werden die Finanzierungsvoraussetzungen der kommunalen Daseinsvorsorge behandelt und auch hiermit verbundene steuerliche und vergaberechtliche Aspekte erörtert.
Nutzen Sie die Möglichkeit, vorab konkrete Fallkonstellationen und Fragen zu übermitteln und zum Gegenstand der Veranstaltung zu machen (per Mail an kommunalwirtschaft@vhw.de)
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Bürgermeister, Finanzdezernenten, Leiter und Mitarbeiter aus Kämmereien, Beteiligungsmanagement, Kommunalaufsicht und Rechnungsprüfungsämtern sowie von Regie- und Eigenbetrieben, kommunalen Gesellschaften
und Zweckverbänden.

Inhaltlich zuständig

Antje Baumgarten

Tel.: 030 39 04 73 - 490
abaumgarten@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Tanja Hennemann

Tel.: 06132 71496-10
Fax: 06132 71496-9
gst-he@vhw.de

Katja Miltner-Gölz

Tel.: 06132 71496-20
Fax: 06132 71496-9
gst-he@vhw.de

Susanne Pengel

Tel.: 06132 71496-40
Fax: 06132 71496-9
gst-he@vhw.de

Anschrift

Region Südwest
vhw-Geschäftsstelle
Hessen
Friedrich-Ebert-Straße 5
55218 Ingelheim

Veranstaltungsort