Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungAktuelle Fragen bei der Zulassung von Windenergieanlagen - Prüfkriterien aus rechtlicher und gutachterlicher Sicht am 24.02.2020 in Hamburg (SH202027)

Veranstaltungsdetails

Aktuelle Fragen bei der Zulassung von Windenergieanlagen - Prüfkriterien aus rechtlicher und gutachterlicher Sicht (SH202027)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Referenten:
Christian Falke, Dr. Dana Kupke, Dipl.-Umweltwiss Verena Schneider
Zeit/Ort:
24.02.2020 in Hamburg
Bundesland:
Hamburg
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Das könnte Sie auch interessieren:

Referenten

Christian Falke

Christian Falke

Fachanwalt für Verwaltungsrecht, prometheus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Leipzig; bau- und umweltrechtliche Beratung privater und kommunaler Unternehmen, Gemeinden und Behörden im Zusammenhang mit Erneuerbare Energien Projekten, insbes. der Errichtung und dem Betrieb von Windenergieanlagen; Publikations- und Referententätigkeit im Bereich der Erneuerbaren Energien.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Dr.                                                          Dana Kupke

Dr. Dana Kupke

Fachanwältin für Verwaltungsrecht, prometheus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Leipzig; Betreuung zahlreicher Erneuerbare Energien Projekte von der Bauleitplanung, über das Genehmigungsverfahren bis zur Betriebsphase; baurechtliche Beratung von Unternehmen, Kommunen, Planungsverbände und Fachbehörden; Publikations- und Referententätigkeit im Bereich der Erneuerbaren Energien.

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden
Dipl.-Umweltwiss                                             Verena Schneider

Dipl.-Umweltwiss Verena Schneider

Leiterin Site Assessment & Inspection Renewables (SVP), TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG, Hamburg

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden

Inhalte

In diesem Seminar werden aktuelle Fragen bei der Zulassung von Windenergieanlagen aus rechtlicher und gutachterlicher Sicht behandelt und typische Verfahrensfehler vorgestellt, die es bei der Planung zu vermeiden gilt. Angesprochen werden aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung (z. B. die geplante Abstandsregelung des § 35a BauGB-E), verfahrensseitige Herausforderungen, Standsicherheitsanforderungen, Schallimmissionen, Umfang der Rückbauverpflichtung und Entsorgungskonzepte für Altanlagen. Des Weiteren werden Fragen der Typengenehmigung, der bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung sowie des Weiterbetriebs von Windenergieanlagen erörtert.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter und Mitarbeiter von Behörden, Planungsbüros, Unternehmen sowie Ingenieure, Rechtsanwälte und die Vertreter von Verbänden und Kammern, die mit der Projektierung und dem Betrieb von Windenergieanlagen befasst sind.

Inhaltlich zuständig

Philipp Sachsinger

Tel.: 030 39 04 73-430
psachsinger@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Tel.: 0511 984225-11
Fax: 0511 984225-19
mbruehl@vhw.de

Sylke Fehrmann

Tel.: 0511 984225-13
Fax: 0511 984225-19
sfehrmann@vhw.de

Sabine Korte

Tel.: 0511 984225-15
Fax: 0511 984225-19
skorte@vhw.de

Melanie Willamowski

Tel.: 0511 984225-14
Fax: 0511 984225-19
mwillamowski@vhw.de

Anschrift

Region Nord vhw-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein/ Hamburg
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort