Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungAktuelle Rechtsfragen der Bildungs- und Teilhabeleistungen am 16.10.2018 in Hannover (NS180716)

Veranstaltungsdetails

Referent

Dr.                                                          Jörg Tänzer

Dr. Jörg Tänzer

Fachanwalt für Sozialrecht, Berlin. Er ist Dozent für Sozial- und Jugendhilferecht und Autor zahlreicher Fachtexte zum Leistungserbringungs- und Sozialwettbewerbsrecht (u. a. ZIEL-Verlag 2008).

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Seit Einführung der Bildungs- und Teilhabeleistungen 2011 entwickelt die Sozialrechtsprechung Lösungen für die praktischen Umsetzungsprobleme verschiedener Einzelpakete der BuT-Regelungen, insbesondere bei der Lern­förderung, der Schülerbeförderung und den Klassenfahrten. Das Seminar thematisiert die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Bildungs- und Teil­habeleistungen, vor allem der Lernförderung, unter Berück-sichtigung der neueren Rechtsprechung und den Richtlinien und Arbeitshilfen der Bundes­länder.
 
Die Auswirkungen der BSG-Entscheidung zu eigenständigen Bildungsgän­gen im Rahmen der Schülerbeförderung werden dargestellt. Möglicherwei­se sind zum Zeitpunkt der Veranstaltung schon die Eckpunkte des BMAS für die Novellierung der bestehenden BuT-Regelungen bekannt. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung ausreichend Raum zur Erörterung der örtlich unter­schiedlichen Problemsichten.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) der in den Städten, Gemeinden und Landkreisen für die Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepaketes zuständi­gen Sozial- und Jugendämter sowie der Jobcenter

Inhaltlich zuständig

Petra Paul

Tel: 0511 98 42 25-12
ppaul@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Tel: 0511 984225-11
Fax: 0511 984225-19
mbruehl@vhw.de

Sylvia Jochheim

Tel: 0511 98 42 25-14
Fax: 0511 984225-19
sjochheim@vhw.de

Sabine Korte

Tel: 0511-984225-15
skorte@vhw.de

Anschrift

vhw Geschäftsstelle
Region Nord
Niedersachsen/Bremen
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort