Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungAktuelles zum Ausländerrecht: Arbeitsmarktzugang und Aufenthaltsgewährung bei nachhaltiger Integration am 20.05.2019 in Hannover (NS197521)

Veranstaltungsdetails

Aktuelles zum Ausländerrecht: Arbeitsmarktzugang und Aufenthaltsgewährung bei nachhaltiger Integration (NS197521)

Allgemeines Verwaltungshandeln, Polizei- & Ordnungsrecht, Wohngeld- & Sozialrecht

Referent:
Dr. Wolfgang Breidenbach
Zeit/Ort:
20.05.2019 in Hannover
Bundesland:
Niedersachsen
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Dr.                                                          Wolfgang Breidenbach

Dr. Wolfgang Breidenbach

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht, Partner der Anwaltssozietät Flöther & Wissing, Halle (Saale); Arbeitsschwerpunkte: Migrationsrecht und Sozialrecht

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Fragen des Arbeitsmarktzugangs sowie zur Aufenthaltsgewährung bei nach-haltiger Integration gehören zu den stark umstrittenen Themen im Bereich des Ausländerrechts. Sie beschäftigen Politik und Rechtsprechung gleicher-maßen und waren in den letzten Jahren häufigen Rechtsänderungen unter-worfen.

Entscheidende Anpassungen aus dem Koalitionsvertrag, der am 12. März 2018 unterzeichnet wor-den ist, sind Ausbildungsduldung und Bleiberechtsregelun-gen.

Seit November 2018 liegt nun auch der Entwurf für ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) vor. Dieser regelt die Zuwanderung von qualifizierten Fachkräften aus Drittstaaten, die wesentlich vereinfacht werden soll. Darüber hinaus enthält er auch neue Regelungen zur Ausbildungsduldung und zu einer - neuen - Beschäftigungsduldung. Es wird sich noch zeigen, ob damit auch ein "kleiner" Spurwechsel Realität geworden ist. Das FEG soll nach dem Willen des Gesetzgebers sobald wie möglich in Kraft treten.

Dies hat Folgen für Ihren Berufsalltag. Im Seminar werden deshalb die neusten Entwicklungen im Ausländerrecht dargestellt. Im Anschluss sind Sie auf dem aktuellen Stand und können künftig rechtssicher entscheiden und beraten.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Beschäftigte von Ausländerbehörden, Bürgerämtern, Jugend-, Sozial- und
Ordnungsämtern, Jobcentern, Volkshochschulen, freie Träger, Integrationsbeauftragte,
Migrationssozialarbeitende und weitere Interessierte.

Hinweise
Sie haben auch Gelegenheit eigene Schwerpunkte zu setzen. Bitte senden Sie Ihre Fragen und Problemfälle bis zum 6. Mai 2019 per Mail an sjochheim@vhw.de.

Inhaltlich zuständig

Petra Paul

Tel.: 0511 98 42 25-12
ppaul@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Tel.: 0511 984225-11
Fax: 0511 984225-19
mbruehl@vhw.de

Sylvia Jochheim

Tel.: 0511 98 42 25-14
Fax: 0511 984225-19
sjochheim@vhw.de

Sabine Korte

Tel.: 0511-984225-15
Fax: 0511 984225-19
skorte@vhw.de

Anschrift

vhw Geschäftsstelle
Region Nord
Niedersachsen/Bremen
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort