Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungAusschreibung und Vergabe von IT-Dienstleistungen am 4.07.2018 in Köln (NW185228)

Veranstaltungsdetails

Ausschreibung und Vergabe von IT-Dienstleistungen (NW185228)

Vergabe- & Bauvertragsrecht

Referenten:
Dr. Lars Hettich, Mathias Zimmer-Goertz
Zeit/Ort:
04.07.2018 in Köln
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Dr.                                                          Lars Hettich

Dr. Lars Hettich

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht der Kanzlei BEITEN BURKHARDT, Düsseldorf.
Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Vergaberecht, Beihilferecht sowie dem öffentlichen Baurecht. Seit 2003 begleitet er die öffentliche Hand bei der Vorbereitung und Durchführung komplexer Beschaffungsvorhaben. Zudem betreut er die Privatwirtschaft bei der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen und vertritt
deren Interessen und die der Vergabestellen in Nachprüfungsverfahren.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Mathias Zimmer-Goertz

Mathias Zimmer-Goertz

Rechtsanwalt, Partner bei BEITEN BURKHARDT am Standort Düsseldorf. Sein Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig die Bereiche IT- und Telekommunikationsrecht sowie Datenschutz. Er berät nationale und internationale Mandanten insbesondere im Zusammenhang mit der rechtlichen Umsetzung von IT- und E-Commerce-Projekten, dem Schutz und der Verteidigung von geistigem Eigentum sowie der Gestaltung von Lizenzverträgen.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Der Einkauf von IT-Leistungen stellt hohe Anforderungen an die Vergabestellen und Bedarfsträger der öffentlichen Hand. Mittelstandsschutz, Produktneutralität und Energieeffizienz sind nur einige der neuralgischen Punkte, die Beschaffer aus vergaberechtlicher Sicht bei der Ausschreibung von IT-Leistungen besonders im Blick haben müssen.
 
Gleichsam von Bedeutung ist eine sorgfältig erstellte und qualitativ hochwertige Leistungsbeschreibung sowie eine vorausschauende Definition der rechtlichen Rahmenbedingungen, die den speziellen Eigenheiten von IT-Projekten hinreichend Rechnung tragen (Claim Management, Change Requests etc.).
 
Das Seminar verschafft den Teilnehmer anhand zahlreicher Praxisbeispiel einen umfassenden Überblick über sämtliche für IT-Vergaben relevante Problemfelder und bietet im interaktiven Austausch mit den Teilnehmern Lösungsansätze für eine effektive und rechtssichere Beschaffung.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Das Seminar richtet sich vornehmlich an Beschaffer der öffentlichen Hand, Leiter von Vergabestellen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Fachabteilungen, die mit der Erstellung von Leistungsbeschreibungen beschäftigt sind, Projektleiter und Rechnungsprüfer.

Inhaltlich zuständig

Eva Isabel Spilker

Tel: 0228 72599-40
gst-nrw@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Sigrid Fröhlich

Tel: 0228 72599-41
Fax: 0228 72599-49
sfroehlich@vhw.de

Karsten Güttler

Tel: 0228 72599-46
Fax: 0228 72599-49
kguettler@vhw.de

Monika Kep

Tel: 0228 72599-43
Fax: 0228 72599-49
mkep@vhw.de

Solveig Kummer

Tel: 0228 72599-45
Fax: 0228 72599-49
skummer@vhw.de

Sonja Reich

Tel: 0228 72599-48
Fax: 0228 72599-49
sreich@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Hinter Hoben 149
53129 Bonn

Veranstaltungsort