Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBaulandmodelle - Chancen für kleine Gemeinden am 19.02.2018 in München (BY180116)

Veranstaltungsdetails

Baulandmodelle - Chancen für kleine Gemeinden (BY180116)

Stadtentwicklung & Bürgerbeteiligung, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Bodenrecht & Immobilienbewertung

Referenten:
Klaus Hoffmann, Dr. Gerhard Spieß, Dipl.-Oec. Wilhelm Weissbecker
Zeit/Ort:
19.02.2018 in München
Bundesland:
Bayern
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Klaus Hoffmann

Klaus Hoffmann

Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt berät verschiedene Kommunen und Private im Bereich der Stadt- und Baulandentwicklung. Als Anwalt und Referent für öffentliches Bau-, Planungs- und Umweltrecht beschäftigt er sich regelmäßig mit Fragen der Umsetzung aktueller bau- und umweltrechtlicher Regelungen in der täglichen Arbeit der Kommunalverwaltung und der Architekten und Ingenieure.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Dr.                                                          Gerhard Spieß

Dr. Gerhard Spieß

Fachanwalt für Verwaltungsrecht in der Kanzlei Döring Spieß Rechtsanwälte in München; Mediator; überwiegend in der Beratung von Kommunen tätig; Tätigkeitsschwerpunkt im Planungs- und Umweltrecht, Städtebauliche Verträge

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Dipl.-Oec.                                                   Wilhelm Weissbecker

Dipl.-Oec. Wilhelm Weissbecker

Consultant - Wirtschaftsmediator (IHK), WO Real Estate Management GmbH, Bauträgergesellschaft mit Schwerpunkt Wohnungsbau, Baulandentwicklung und Erschließung, Haar bei München

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Hohe Grundstückspreise, der immense Bedarf an bezahlbarem Wohnraum und der Europarechtskompromiss zu Einheimischenmodellen machen Baulandmodelle nach wie vor aktuell. Gerade in Verdichtungsräumen kommt der Siedlungsdruck „aufs Land“ hinzu. Insbesondere kleinere Gemeinden sind häufig mit komplexen Baulandmodellen und städtebaulichen Verträgen überfordert.
 
Das Seminar liefert Ihnen einen roten Faden durch den Dschungel städtebaulicher und rechtlicher Anforderungen. Taktische Herangehensweise und pragmatische Lösungsansätze sollen im Seminar im Vordergrund stehen. Auch die wirtschaftliche Kalkulation von Baulandmodellen wird behandelt.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Bürgermeister, Gemeinderatsmitglieder, Mitarbeiter aus Kommunalverwaltun­gen, Vertreter von Planungsbüros und Unternehmen der Bau- und Wohnungs­wirtschaft sowie weitere Interessierte, die einen schnellen und grundlegen­den Überblick zu den aktuellen Fragen der kooperativen Baulandentwicklung erhalten wollen.

Inhaltlich zuständig

Dr. Diana Coulmas

Tel: 030 390473-420
dcoulmas@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Astrid Antich

Tel: 089 29 16 39-31
Fax: 089 29 16 39-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel: 089 29 16 39-30
Fax: 089 29 16 39-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Rosenbuschstr. 6
80538 München

Veranstaltungsort