Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBaurechtswidrige Zustände: Möglichkeit und Grenzen der behördlichen Duldung am 16.09.2019 in Berlin (BB195324)

Veranstaltungsdetails

Baurechtswidrige Zustände: Möglichkeit und Grenzen der behördlichen Duldung (BB195324)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Referent:
Dr. Kostja von Keitz
Zeit/Ort:
16.09.2019 in Berlin
Bundesland:
Berlin
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Dr.                                                          Kostja von Keitz

Dr. Kostja von Keitz

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Zenk Rechtsanwälte, Berlin. Sein Tätigkeitsbereich ist das öffentliche Recht mit Schwerpunkten im Umwelt-, Bauordnungs- und Bauplanungsrecht.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Nähere Angaben zum Programmablauf erscheinen in Kürze.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
vhw-Seminare sind immer auch Treffpunkt für fachlichen Austausch und interessante Gespräche unter Kolleginnen und Kollegen.

Inhaltlich zuständig

Petra Lau

Tel.: 030 390473-480
plau@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Elke Matz

Tel.: 030 390473-320
Fax: 030 390473-390
gst-bb@vhw.de

Silke Matter

Tel.: 030 390473-325
smatter@vhw.de

Dragana Kurtisevic

Tel.: 030 390473-311
dkurtisevic@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Berlin/Brandenburg
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort