Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBautechnische Grundlagen für kommunale Verwaltungskräfte und Nichttechniker/innen am 3.05.2021 in Berlin (WB210520)

Webinardetails

Webinar Icon

Bautechnische Grundlagen für kommunale Verwaltungskräfte und Nichttechniker/innen (WB210520)

Immobilienrecht, -management, -förderung, Webinar

Dozent:
Dipl.-Ing. Gotthard Grieseler MRICS
Datum:
03.05.2021 (Anmeldeschluss: 30.04.2021, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 305,00*
vhw-Mitglieder
€ 245,00*
(*) Preise MwSt.-frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozent

Dipl.-Ing. Gotthard Grieseler MRICS

Geschäftsführer Ingenieurbüro grieseler gmbh, Dortmund.
Der Referent verfügt mit seinem Büro über langjährige Erfahrungen in den Bereichen der Gebäudeschadstoffe, Verkehrssicherheit, Gebäudetechnik, Baumängel und Bauschäden.
Vor diesem Hintergrund einer langjährigen Tätigkeit in diesen Bereichen - auch als Referent - wurde das Seminarkonzept zur Schulung von Hausmeister/innen entwi­ckelt.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Das Kennenlernen bautechnischer Grundlagen und Begriffe gewinnt für Verwaltungskräfte und kfm. Mitarbeiter in allen Bereichen der Kommunalverwaltung an Bedeutung. Nicht selten fehlt das gegenseitige Verständnis für die jeweilige Sicht auf das Gebäude oder Projekt und die sehr unterschiedlichen Problemlagen.

Ohne zu sehr in die Tiefe zu gehen werden im Seminar daher wesentliche Elemente des Bauprozesses dargestellt. Dabei werden sowohl der Neubau als auch Besonderheiten bei Modernisierungen berücksichtigt.

In der Praxis geht es oft nur darum, dass irgendwelche Mängel oder Probleme an das Gebäudemanagement zu übermitteln sind. Darüber hinaus sind aber die Nutzerämter in der Regel auch in die Planung von Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten eingebunden.
Und die Querschnittsämter wie z. B. das Haushalts- und Rechnungswesen und die Personalämter sind mit den finanziellen und personellen Bedarfen für die verschiedenen Baumaßnahmen konfrontiert. Leider herrscht in diesen Zusammenhängen oft eine große Verunsicherung in der Kommunikation.

Daher geht es im Webinar um die praxisnahe und mit Beispielen unterlegte Vermittlung der Inhalte. Das Verständnis technischer Fragestellungen und damit auch der Austausch mit den Kolleg/innen aus den baufachlichen Bereichen wird verbessert.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Kolleg/innen, die in den Nutzer- und Querschnittsämtern, aber auch im kommunalen Gebäudemanagement oder in anderen Funktionsbereichen der Kommunen, Kreise sowie (halb-) öffentlichen Institutionen mit gebäudewirtschaftlichen Belangen und Abläufen zu tun haben.

Hinweise zur Teilnahme

Es werden keine technischen Kenntnisse vorausgesetzt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Training. Der Webinar-Raum kann auch ohne Download und Installation direkt in einem aktuellen Web-Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Safari für MacOS) betreten werden. Unsere Empfehlung ist jedoch die Verwendung der temporären Anwendung. Diese ausführbare Datei müssen Sie lediglich herunterladen und starten können. Das Hinzufügen der Webex-Erweiterung zum Web-Browser ist dabei nicht notwendig (außer Safari für MacOS). Mit der App Cisco Webex Meetings für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Theresia Hallmann