Logo Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung Beschaffung von E-Fahrzeugen und Ladeinfrastruktur am 27.04.2021 in Berlin (WB210812)

Webinardetails

Webinar Icon

Beschaffung von E-Fahrzeugen und Ladeinfrastruktur
Förderbedingungen, technische Aspekte, Vergabeverfahren (WB210812)

Vergabe- und Bauvertragsrecht, Webinar

Dozierende:
Andreas Klein, Dr. Felix Siebler LL.M.
Datum:
27.04.2021 (Anmeldeschluss: 26.04.2021, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 345,00*
vhw-Mitglieder
€ 285,00*
(*) Preise MwSt.-frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Andreas Klein

Andreas Klein

Senior Management Consultant und Teamleiter Strategie und M&A Consulting bei der P3 automotive GmbH mit Spezialisierung auf Elektromobilität, technischer Bewertung elektrifizierter Antriebsstränge sowie der referenzierenden Ladeinfrastruktur.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Dr.                                                          Felix Siebler LL.M.

Dr. Felix Siebler LL.M.

Rechtsanwalt und Partner bei Watson Farley & Williams LLP mit der Spezialisierung auf Beschaffungsvorhaben sowie Infrastruktur- und Digitalisierungsprojekte. Lehrbeauftragter für Vergaberecht an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Unser Webinar zeigt Ihnen die vergaberechtlichen Möglichkeiten auf, wie Sie rechtssicher E-Fahrzeuge und die dazu gehörige Ladeinfrastrukur beschaffen. Sie erhalten einen Überblick über die Projektierung und Formen der Bedarfsbündelung mit anderen Kommunen. Auf der rechtlichen Ebene bekommen Sie wertvolle Tipps und Hinweise, wie Sie ein solches Vergabeverfahren vorbereiten und durchführen. Hierbei erhalten Sie auch Informationen zur Förderung von Elektroautos und Ladestationen.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter und Mitarbeiter von Vergabestellen, Kämmereien, Rechnungsprü­fungsämtern und der Fachämter von Kommunen und deren Unternehmen die mit Ausschreibungen be­fasst sind. Von Interesse ist die Veranstaltung auch für in anderer Weise mit Ausschreibungen befasste Vergabepraktiker.

Hinweise zur Teilnahme

Bitte haben Sie zum Webinar eine Textausgabe zum Vergaberecht zur Hand, etwa die Textsammlung aus dem vhw-Verlag, 4. Auflage 2019

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 4,5 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer. Auf Wunsch können wir einen Antrag auf Anerkennung bei der für Sie zuständigen Architekten-/Ingenieurkammer stellen. Die einzelnen Kammern benötigen einen Vorlauf von bis zu 7 Wochen vor Veranstaltungstermin.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Training. Der Webinar-Raum kann auch ohne Download und Installation direkt in einem aktuellen Web-Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Safari für MacOS) betreten werden. Unsere Empfehlung ist jedoch die Verwendung der temporären Anwendung. Diese ausführbare Datei müssen Sie lediglich herunterladen und starten können. Das Hinzufügen der Webex-Erweiterung zum Web-Browser ist dabei nicht notwendig (außer Safari für MacOS). Mit der App Cisco Webex Meetings für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Philipp Sachsinger