Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBeschaffung von Grundstücken für gemeindliche Vorhaben - Kommunale Baulandentwicklungsmodelle am 18.09.2019 in München (BY192042)

Veranstaltungsdetails

Beschaffung von Grundstücken für gemeindliche Vorhaben - Kommunale Baulandentwicklungsmodelle (BY192042)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Referent:
Dr. Max Reicherzer
Zeit/Ort:
18.09.2019 in München
Bundesland:
Bayern
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Dr.                                                          Max Reicherzer

Dr. Max Reicherzer

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Kanzlei Redeker Sellner Dahs Rechtsanwälte PartG mbB, München; seit über 15 Jahren tätig für kommunale Gebietskörperschaften insbesondere im Bereich städtebaulicher Verträge, der Baulandentwicklung sowie im Erschließungsrecht; zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge zu diesem Thema

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

 
Für nahezu jede gemeindliche Investition in die örtliche Infrastruktur wird Grund und Boden benötigt. Viele Kommunen stehen vor dem Problem, dass die betroffenen Grundstückseigentümer nur schwer zu bewegen sind, die für Kindergärten, Schulen, den Straßenbau oder neue Wohnbaugebiete benötigte Grundstücksfläche an die Gemeinde zu verkaufen. Die Gemeinde muss diesen Zustand aber nicht immer tatenlos hinnehmen. Durch ein geschicktes Vorgehen bei der Grundstücksakquise können kommunale Gebietskörperschaften die Chancen, zum erfolgreichen Abschluss von Grunderwerbsverträgen zu gelangen, deutlich verbessern. Für die erfolgreiche Grundstücksbeschaffung sollte die Gemeinde die Befürchtungen der Grundstückseigentümer kennen und verstehen sowie damit umzugehen wissen. Daneben sind aber auch Kenntnisse darüber notwendig, welche rechtlichen Instrumente der Gemeinde notfalls zur zwangsweisen Flächenbeschaffung zur Verfügung stehen. Nur wer Bescheid weiß, kann sich für seine Gemeinde einsetzen und etwas erreichen. Das Seminar möchte für die kommunale Grundstücksakquise eine praxistaugliche Hilfestellung bieten.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Bürgermeister, Gemeinderatsmitglieder, Mitarbeiter der Bau-, Liegenschafts- und Rechtsämter der Kommunen, Vertreter von Planungsbüros und Unternehmen der Bau- und Wohnungswirtschaft, sowie Berater und Rechtsanwälte.

Inhaltlich zuständig

Yves Müller

Tel.: 030 390473-410
ymueller@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Susanne Behrens

Tel.: 089 212665-47
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel.: 089 291639-30
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Caroline Hummitzsch

Tel.: 089 291639-31
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Josephsplatz 6
80798 München

Veranstaltungsort