Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBetreiberverantwortung: Rechtsgrundlagen und Handlungsempfehlungen - unter besonderer Berücksichtigung der Schulen am 14.12.2020 in Berlin (WB200512)

Für diese Veranstaltung sind leider keine Plätze mehr verfügbar. Bitte tragen Sie sich in die Warteliste ein.

Webinardetails

Referent

Hartmut Hardt

Hartmut Hardt

Rechtsanwalt, auf die Wahrnehmung und Umsetzung der Betreiberverantwortung im Facility Management spezialisiert. Mitglied des FM-Beirates und Vorstandsmitglied der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik. Als Fachkundiger begleitet er die VDI-Richtlinienreihe 3810 "Betreiben und Instandhalten von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen".

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Webinarzeiten
09:30 Uhr - 11:00 Uhr
11:15 Uhr - 12:30 Uhr
13:30 Uhr - 14:45 Uhr
15:00 Uhr - 16:15 Uhr

Die Wahrnehmung der Betreiberverantwortung hat bei den Verantwortlichen und MitarbeiterInnen im kommunalen Gebäude- und Immobilienmanagement an Bedeutung gewonnen, weil sich die Risiken durch teilweise unzureichende Instandhaltungsinvestitionen infolge knapper öffentlicher Kassen vergrößern.

In der Praxis sind die Akteure mit einer Flut an gesetzlichen und verordnungsrechtlichen Vorgaben in allen Handlungsfeldern der Bewirtschaftung von öffentlichen Gebäuden konfrontiert.

Vor diesem Hintergrund gilt es, die innerbetriebliche Aufbau- und Ablauforganisation so transparent zu gestalten, dass einerseits die Aufgaben vollumfänglich erfasst und andererseits die Zuständigkeiten aller Mitarbeiter/innen klar definiert und abgegrenzt sind.

Im Seminar werden die rechtlichen Rahmenbedingungen für die verschiedenen Verantwortungsebenen und Handlungsfelder aufgezeigt und hinsichtlich der Delegation von Pflichten und der Nachweisführung am Beispiel der Schulen vertieft.

Einschlägige Umsetzungshilfen werden in diesem Zusammenhang vorgestellt.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Fach- und Führungskräfte in den kommunalen Nutzerämtern, die in Kontakt mit dem kommunalen Gebäudemanagement gemeinsame Verantwortung für die Sicherheit in den Gebäuden im Sinne der Betreiberverantwortung tragen und klare Schnittstellenvereinbarungen erfordern.

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Theresia Hallmann