Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBetreiberverantwortung: Rechtsgrundlagen und Handlungsempfehlungen - unter besonderer Berücksichtigung der Schulen am 3.09.2019 in Hannover (NS190504)

Veranstaltungsdetails

Betreiberverantwortung: Rechtsgrundlagen und Handlungsempfehlungen - unter besonderer Berücksichtigung der Schulen (NS190504)

Immobilienrecht,- management, -förderung, Kinderbetreuung & Schulwesen

Referent:
RA Hartmut Hardt
Zeit/Ort:
03.09.2019 in Hannover
Bundesland:
Niedersachsen
vhw-Mitglieder
€ 295,00
Nicht-Mitglieder
€ 355,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

RA                                                           Hartmut Hardt

RA Hartmut Hardt

Auf die Wahrnehmung und Umsetzung der Betreiberverantwortung im Facility Management spezialisiert. Mitglied des FM-Beirates in der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik. Der Referent begleitet die VDI-Richtlinienreihe 3810 "Betreiben und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen" und hat am Kommentar zur Richtlinie mitgewirkt. Vor diesem Hintergrund erscheint aktuell eine Buchpublikation zum Thema "Gestaltung von Instandhaltungsverträgen". Im Jahr 2016 auch als Co-Autor der Buchpublikation von Hans-Thomas Damm zum Thema "Verkehrssicherungspflichten in der Immobilienwirtschaft" mitgewirkt.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

 
Die Wahrnehmung der Betreiberverantwortung hat bei den Verantwortlichen und MitarbeiterInnen im kommunalen Gebäude- und Immobilienmanagement an Bedeutung gewonnen, weil sich die Risiken durch teilweise unzureichende Instandhaltungsinvestitionen infolge knapper öffentlicher Kassen vergrößern.
In der Praxis sind die Akteure mit einer Flut an gesetzlichen und verordnungsrechtlichen Vorgaben in allen Handlungsfeldern der Bewirtschaftung von öffentlichen Gebäuden konfrontiert.
Vor diesem Hintergrund gilt es, die innerbetriebliche Aufbau- und Ablauforganisation so transparent zu gestalten, dass einerseits die Aufgaben vollumfänglich erfasst und andererseits die Zuständigkeiten aller Mitarbeiter/innen klar definiert und abgegrenzt sind.
Im Seminar werden die rechtlichen Rahmenbedingungen für die verschiedenen Verantwortungsebenen und Handlungsfelder aufgezeigt und hinsichtlich der Delegation von Pflichten und der Nachweisführung am Beispiel der Schulen vertieft.
Einschlägige Umsetzungshilfen werden in diesem Zusammenhang vorgestellt.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Fach- und Führungskräfte in den kommunalen Nutzerämtern, die in Kontakt mit dem kommunalen Gebäudemanagement gemeinsame Verantwortung für die Sicherheit in den Gebäuden im Sinne der Betreiberverantwortung tragen und klare Schnittstellenvereinbarungen erfordern.

Inhaltlich zuständig

Theresia Hallmann

Tel.: 030 390473-360
hallmann-vhw@t-online.de

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Tel.: 0511 984225-11
Fax: 0511 984225-19
mbruehl@vhw.de

Sylke Fehrmann

Tel.: Tel.: 0511 98 42 25-13
Fax: Fax: 0511 98 42 25-19
sfehrmann@vhw.de

Sabine Korte

Tel.: 0511-984225-15
Fax: 0511 984225-19
skorte@vhw.de

Anschrift

vhw Geschäftsstelle
Region Nord
Niedersachsen/Bremen
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort