Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBevor das Kind in den Brunnen fällt - Rechte und Pflichten in der Kita: Was Kinder dürfen und was Erzieher/innen müssen am 22.03.2021 in Berlin (WB211103)

Webinardetails

Dozent

Lars Ihlenfeld

Lars Ihlenfeld

Gründer und ehemaliger Partner der auf Kita-Recht spezialisierten Kanzlei VEST Rechtsanwälte LLP. Er unterrichtet an Berliner Fachschulen für Sozialpädagogik, gibt deutschlandweit Fortbildungen zum Kita-Recht für Fach- und Leitungskräfte und co-leitet eine Kindertagesstätte in Hamburg.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Im Spannungsfeld zwischen Aufsichtsrecht und Förderauftrag müssen eine Reihe von Grundregeln eingehalten werden, damit die Aufsichtspflicht nicht zum unkalkulierbaren Risiko wird und die Kinder sich frei entfalten können. Dies wird im Webinar umfassend erörtert sowie anhand praktischer Beispiele und mithilfe von gerichtlichen Entscheidungen handhabbar gemacht.
Schwerpunkte:

  • Vermittlung von grundlegender Information zur Aufsichtspflicht
  • Sicherheit im Umgang mit den entsprechenden Paragraphen anhand von Fallbesprechung
  • Abgrenzung zwischen Träger-, Fachkräfte- und Elternverantwortung

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Erzieher(innen), pädagogische Fachkräfte sowie Leitungen aus Kindertagesstätten
und vergleichbaren Arbeitsfeldern

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Petra Paul