Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBuchhaltung digital - Verfahrensdokumentation zur geordneten Belegablage am 16.07.2020 in Berlin (WB200215)

Webinardetails

Buchhaltung digital - Verfahrensdokumentation zur geordneten Belegablage (WB200215)

Kommunalwirtschaft, Webinar

Referenten:
Dipl.- Kfm. Jens Held, Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Zienert
Datum:
16.07.2020 (Anmeldeschluss: 15.07.2020, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 150,00
vhw-Mitglieder
€ 120,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Dipl.- Kfm.                                                  Jens Held

Dipl.- Kfm. Jens Held

Wirtschaftsprüfer / Steuerberater, Geschäftsführer der Göken, Pollak und Partner Treuhandgesellschaft mbH, Niederlassung Chemnitz

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Dipl.-Wirtsch.-Ing.                                          Frank Zienert

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Zienert

Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH) und IT-Auditor IDW; Prüfer in der Göken, Pollak und Partner Treuhandgesellschaft mbH, Niederlassung Chemnitz

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Uhrzeit:
09:30 - 11:00 Uhr

Das vorliegende Praktiker-Webinar wird Ihnen am Beispiel "Belegablage" helfen sich dem neuen Themengebiet der Verfahrensdokumentation - Anforderungen des Finanzamtes (GoBD) - praxisorientiert zu nähern und Hilfe für die eigene Umsetzung bieten.

Es wird eingegangen auf:
  • BMF-Schreiben vom 28. November 2019 (GoBD)
  • Abgabenordnung §§ 145-147
  • GoB gemäß §§ 238, 239,257,261 HGB

Dabei werden einerseits die rechtlichen Grundlagen erörtert und andererseits retrograd ausgehend von einem Muster der Aufbau, der Inhalt und die Anforderungen an eine Verfahrensdokumentation am Praxis-Beispiel beleuchtet.
Zusätzlich werden Praxisfragen besprochen, welche typischerweise auftreten oder von Ihnen selbst im Webinar an die Experten gestellt werden. Dabei wird auch auf drohende Sanktionen bei fehlender Verfahrensdokumentation eingegangen.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter/innen und Angehörige von öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen kommunalen Unternehmen, von Kämmereien und Gemeindekassen, der Steuer- und Rechnungsprüfungsämter sowie des Controllings.

Hinweise zur Teilnahme

Die Teilnehmerzahl für das Webinar ist auf 21 Personen begrenzt, da wir Ihnen die Möglichkeit zu Fragestellungen und Diskussion geben möchten. Wir freuen uns auf Ihre rechtzeitige Anmeldung!
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Antje Baumgarten

Tel.: 030 39 04 73 - 490
abaumgarten@vhw.de