Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungCrashkurs Aufenthaltsrecht am 18.11.2021 in Berlin (WB212170)

Webinardetails

Dozent

Sven Hasse

Sven Hasse

Anwaltssozietät Jurati, Berlin; Rechtsanwalt, Fachanwalt für Migrationsrecht und Verwaltungsrecht, Dozent u.a. für die Verwaltungsakademie Berlin.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Uhrzeit:
09:30 Uhr - 15:30 Uhr

Pausen:
11:00 Uhr - 11:30 Uhr
13:00 Uhr - 14:00 Uhr

Im Umgang mit ausländischen Staatsangehörigen sind Kenntnisse des Aufenthaltsrechtes enorm wichtig.


Bei der Bearbeitung von Anträgen ist zuallererst der aufenthaltsrechtliche Status zu klären, bevor über weitere Ansprüche entschieden werden kann:
Ist der Aufenthalt (noch) rechtmäßig? Besteht ein Zugang zum Arbeitsmarkt? Was ist eine Vorrangprüfung? Was ist eine Fiktionsbescheinigung? Darf eine ausreisepflichtige Person noch arbeiten? Unter welchen Voraussetzungen kann die räumliche Beschränkung eines Aufenthaltstitels aufgehoben werden? Welches Aufenthaltsrecht haben die drittstaatsangehörigen Eltern eines Unionsbürgers? Welche Auswirkungen hat die verspätete Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis?
All jenen Fragen geht der Dozent in diesem Seminar auf den Grund und stellt die wesentlichen Regelungen des Aufenthaltsrechts systematisch und praxisorientiert dar. Dabei erläutert er den Verfahrensablauf von der Erteilung eines Aufenthaltstitels bis hin zu einer möglichen Aufenthaltsbeendigung.


Die Teilnahme eignet sich vor allem für Personen, die sich neu in das Migrationsrecht einarbeiten oder sich einen grundlegenden Überblick verschaffen möchten.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Beschäftigte von Ausländerbehörden, Bürgerämtern, Jugend-, Sozial- und Ordnungsämtern, Jobcentern, freien Trägern, Integrationsbeauftragte, Migrationssozialarbeitende, Rechtsanwälte und weitere am Migrationsrecht Interessierte.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Training. Der Webinar-Raum kann auch ohne Download und Installation direkt in einem aktuellen Web-Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Safari für MacOS) betreten werden. Unsere Empfehlung ist jedoch die Verwendung der temporären Anwendung. Diese ausführbare Datei müssen Sie lediglich herunterladen und starten können. Das Hinzufügen der Webex-Erweiterung zum Web-Browser ist dabei nicht notwendig (außer Safari für MacOS). Mit der App Cisco Webex Meetings für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Astrid Khokale