Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungDas Erbbaurecht: Rechtsgrundlagen und Strategische Praxistipps am 20.02.2019 in Kassel (HE190108)

Veranstaltungsdetails

Referentin

Ulrike Kost

Leitende Kirchenrechtsdirektorin im Evang.-Luth. Landeskirchenamt München, Referatsleitung Immobilien und Stiftungswesen
Langjährige Tätigkeit als Vorstand einer großen erbbaurechtsausgebenden Stiftung sowie langjährige ehrenamtliche Vertretung des Themas Erbbaurecht in der Grundstückskommission der EKD und im Bundesverband deutscher Stiftungen e.V.

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden

Inhalte

Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die Rechtsgrundlagen des Erbbaurechts, seine praktische Gestaltung und Bewirtschaftung. Es eignet sich für Sie als Einsteiger oder als erfahrenen Erbbaurechtsverwalter öffentlicher Grundstückseigentümer, der sich einen kompletten Überblick verschaffen möchte.

Neben den Rechtsgrundlagen erhalten Sie viele wertvolle Tipps für die Praxis, die die Referentin aus ihrer über 25-jährigen Erfahrung in der Bewirtschaftung kirchlicher Erbbaurechte und der Beratung von Erbbaurechtsgebern einbringen kann.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Erbbaurechtsgeber der Kirchen, der öffentlichen Hand, der Stiftungen und andere gemeinnütziger Einrichtungen, der Immobilienwirtschaft, der Banken, Sachverständige für Immobilienbewertung sowie Rechtsanwälte und Notare.

Inhaltlich zuständig

Natascha Blank

Tel.: 030 390473-485
nblank@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Tanja Hennemann

Tel.: 06132 71496-10
Fax: 06132 71496-9
gst-he@vhw.de

Katja Miltner-Gölz

Tel.: 06132 71496-20
Fax: 06132 71496-9
gst-he@vhw.de

Susanne Pengel

Tel.: 06132 71496-40
Fax: 06132 71496-9
gst-he@vhw.de

Anschrift

Region Südwest
vhw-Geschäftsstelle
Hessen
Friedrich-Ebert-Straße 5
55218 Ingelheim

Veranstaltungsort